7 Dinge, die Sie nicht verpassen dürfen

Im Val di Fassa, inmitten der Dolomiten des Trentino, ist stets für Adrenalin gesorgt. Wer nach Aktiv-, Gourmet- und Wellnessurlaub sucht, ist hier genau richtig! Für Kulturbegeisterte interessant: Das Val di Fassa ist das einzige Tal im Trentino, in dem heute noch Ladinisch gesprochen wird. Was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten, lesen Sie hier.

1. Skifieber bekommen

Auf 210 Kilometern und 150 verschiedenen Pisten, 5 Skitouren (Sellaronda, Gebirgsjägertour, Panorama Skitour, Sass Becè und Alpe Lusia-San Pellegrino) oder 3 schwarzen Pisten: Vulcano am Buffaure, Aloch in Pozza oder La VolatA am San-Pellegrino-Pass. Für Nachteulen interessant: Auf der Aloch in Pozza können Sie an zwei Abenden in der Woche Nachtskifahren. 

Das sind die PistenDas sind die Pisten

2. Für die ganze Familie

Die Val di Fassa Family Hotels, die Familienangebote und die Skischulen sind für die ganze Familie. Hier lernen Ihre Kids spielerisch leicht Ski fahren. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Aktivitäten abseits der klassischen Pisten, darunter: Kinderparks mit Iglus, Bob-, Rodel- und Snowtubingbahnen, Pferdeschlittenfahrten, Eislaufen, Besichtigungen von Bergbauernhöfen, Museen und vielem mehr. 

Für KinderFür Kinder

3. Die Landschaft bewundern

Das können Sie beim Langlaufen, Schlittenfahren, Reiten oder einer Schneeschuhwanderung tun – die Möglichkeiten sind zahlreich! Nutzen Sie dafür die 70 Kilometer lange Strecke der Marcialonga und laufen Sie in den Spuren der Langlauf-Profis! Empfehlenswert für eine Schneeschuhwanderung oder einen Reitausflug sind die Täler Duron, San Nicolò, Monzoni, Gardeccia und Fuciade. 
 

ZU DEN SCHNEESCHUHWANDERUNGENZU DEN SCHNEESCHUHWANDERUNGEN

4. Die langen Après-Ski-Abende

Machen Sie eine ganze Tour, beginnend mit dem Paradis in Canazei, dann weiter ins Cliff oder in die Osteria La Montanara. Unverzichtbar ist ein Besuch im Dolomites Geyser in Pozza, ein Lokal, das zur Gänze in den Felsen gebaut ist. Sie sind Bierfan? Schauen Sie in der Bierbrauerei Rampeèr in Campitello vorbei. Hier gibt es ladinische Biere vom Fass, wie Tin Tan Ton, Gaardón Rye Stout, Arlark, Goč, Sfiokár und Arén Pils Ladina.

 

ZU DEN APRÈS-SKI-LOKALEN ZU DEN APRÈS-SKI-LOKALEN 

5. Schwimmspaß

Rundum wohltuend ist ein Besuch der Thermen Dolomia und QC Terme Dolomiti in Pozza di Fassa. Hier baden Sie im Wasser der einzigen schwefelhaltigen Quelle des Trentino. Perfekt für Familien: der Aquapark Vidor in Pozza und das Aquarena Dòlaondes in Canazei mit dem dazugehörigen Eghes Wellness Center. Für Spaß und Entspannung ist hier durch Wasserrutschen, Spas und Whirlpools bestens gesorgt.
 

MEHR ERFAHRENMEHR ERFAHREN

6. Die kulinarischen Highlights

Leckere Fast-Food-Küche, Pizzerien, Hütten und Almen oder Gourmet-Restaurants – im Val di Fassa ist für jeden was dabei. Tolle Food-Events: 
-    #trentinoskisunrise – Ski fahren bei Sonnenaufgang mit Hüttenfrühstück
-    Happy Cheese auf dem Schnee – Verkostung von typischen Käsesorten und Weinen
-    Trentodoc in den Dolomiten — Aperitifs kombiniert mit besonderen Menüs 
-    Zu Tisch mit der Dolomitenfee – mit den besten Restaurants von Moena

ZU DEN EVENTSZU DEN EVENTS

7. Adrenalinkicks

Auf Sie warten Snowparks am Belvedere bei Canazei, am San-Pellegrino-Pass und am Buffaure bei Pozza. Das Skigebiet San Pellegrino ist bereits seit Jahren Trainingszentrum der Slopestyle-, Freeski- und Skicross-Athleten sowie der Nationalmannschaft im Ski Alpin.

Und: Zu den beliebtesten Freeride-Zielen gehören das Val Mezdì, das Val Lastìes, die Marmolata und der Nordhang des Col Margherita am San-Pellegrino-Pass. Ungefährlich, aber doch aufregend: der Col Margherita Freeride Park.

 

ENTDECKEN SIE MEHR!ENTDECKEN SIE MEHR!

8. Freeride ist Ihre Leidenschaft?

Im Val di Fassa kommen Sie voll und ganz auf Ihre Kosten! Auf Sie warten Snowparks am Belvedere bei Canazei (testen Sie die sanfte Landung auf dem Big Air Bag), am San Pellegrino Pass (Slopestyle-Strecke nach amerikanischem Vorbild) und am Buffaure bei Pozza (sehr beliebt aufgrund der Vielfalt der Elemente).

Das Skigebiet San Pellegrino ist bereits seit Jahren Trainingszentrum der Slopestyle, Freeski und Skicross Athleten, sowie der Nationalmannschaft im Ski Alpin.

Wussten Sie, dass das Tal auch Snowparks für Kinder bietet?

Zu den SnowparksZu den Snowparks