Willkommen in
Kronplatz

Pistenvielfalt der Extraklasse: Das Skigebiet Kronplatz

WO EMOTIONEN ACHTERBAHN FAHREN …

In der nördlichsten Provinz Italiens, wo die hohen Berge des Alpenhauptkamms im Winter nach den Wintersportlern rufen, ragen die sagenumwobenen und majestätischen Dolomiten empor. Etwas tiefer in der Region gelegen erstrecken sich das Pustertal und seine traditionsreichen Seitentäler. Hebt man den Kopf, erblickt man das Herzstück der Region, den 2.275 Meter hohen Kronplatz. Besonders im Morgengrauen, wenn die ersten Sonnenstrahlen schüchtern durch die Wolken spähen und die Lichtreflexe die Bergspitzen zum Glitzern bringen, ist Südtirol ein Paradies.

Ortschaften

Bruneck

In Bruneck laufen die Fäden zusammen. Hier, wo das Tauferer Ahrntal und das Gadertal ins grüne Pustertalmünden, hier wo die Ahr in die Rienz fließt, hier trifft mondänes Flair auf das urtypische Südtirol: in Form von Architektur, von Kultur- und Freizeitangeboten und - ja auch der Charakter der Stadtbewohner zeugt davon! 

Olang

Der ideale Einstieg ins Skivergnügen liegt in Olang. Im Winter steht natürlich der Kronplatz im Mittelpunkt des Geschehens und eine Talstation ist direkt in Olang zu finden. Mit dem Skibus, welcher im 20-Minuten-Taktdurch die Gemeinden im Tal verkehrt, erreicht man direkt die Aufstiegsanlagen.

St. Vigil in Enneberg

San Vigilio und San Martin bilden den ladinischen Teilim Feriengebiet Kronplatz. Es ist dies ein wahres Urlaubsparadies, für all jene, die der beeindruckenden Bergwelt der Dolomiten nicht nur zum Greifen nahe kommen, sondern sie wirklich mit Hand berühren möchten.

Kiens

Kiens ist mittendrin. In nur wenigen Kilometern Fahrt ist die buntquirlige Hauptstadt des Pustertals, Bruneck, erreicht, nur ein paar Höhenmeter nach oben und schon ist man so mancher Bergspitze ganz nahe und nur wenige Gehminuten entfernt liegen fantastische Natur- und Kulturwunder des einzigartigen ‚grünen Tals’. 

Zug im Bahnhof Kronplatz
Snowboarder im Snowpark Kronplatz
Traditionelles italienisches Essen
Gourmet-Teller
01 /
00
- Wo Emotionen Achterbahn fahren …

Wo Emotionen Achterbahn fahren …

In der nördlichsten Provinz Italiens, wo die hohen Berge des Alpenhauptkamms im Winter nach den Wintersportlern rufen, ragen die sagenumwobenen und majestätischen Dolomiten empor. Etwas tiefer in der Region gelegen erstrecken sich das Pustertal und seine traditionsreichen Seitentäler. Hebt man den Kopf, erblickt man das Herzstück der Region, den 2.275 Meter hohen Kronplatz. Besonders im Morgengrauen, wenn die ersten Sonnenstrahlen schüchtern durch die Wolken spähen und die Lichtreflexe die Bergspitzen zum Glitzern bringen, ist Südtirol ein Paradies.

Mit einem der 32 Lifte  geht’s auf den Hausberg des Pustertals. Das Besondere: Für jeden Skifahrertyp ist am Kronplatz die passende Piste dabei. Ski-Anfänger, Gelegenheits-Wedler oder Kanten-Profis haben am Hausberg die Qual der Wahl. 119 Kilometer reinstes Schneevergnügen, lange Abfahrten und anspruchsvolle Steilhänge, wie die Black Five, verlangen von jedem Wintersportler maximales Können.

Sie wollen vorab einen Blick auf das paradiesische Panorama am Kronplatz werfen? Ein Mausklick und Sie tauchen in die einzigartige Bergwelt der Dolomiten ein!

Sie möchten noch mehr über den majestätischen Kronplatz und seine Vorzüge wissen? Dann einfach dranbleiben und weiterlesen!

Ein Paradies für Skifahrer, Snowboarder und Freestyler

Die Zielgruppe des Skigebiets? Gibt es keine! Vom Genuss-Skifahrer über die Familie bis hin zum aktiven Wintersportler bietet das Skigebiet Kronplatz für jeden das Tüpfelchen auf dem i! Hoch oben am Kronplatz: Die winterliche Bergwelt und deren schneebedeckte Pisten gibt es in allen Varianten.

Sie lieben sanfte Pisten, sichere Aufstiegsanlagen und benötigen eine professionelle Skischule? Oder aber Sie schätzen den Adrenalinkick anspruchsvoller Pisten, zögern nicht vor Hindernissen und möchten auch mal den einen oder andern Parcours fahren? Ihr Wunsch soll in Erfüllung gehen!

Doch nicht nur für Skifahrer ist das Skigebiet ein Paradies. Auch Snowboarder und Freestyler kommen auf ihre Kosten. Ob Kickerline, Easy Line oder Rails – der Snowpark Kronplatz auf der Belvedere Piste bietet Spaß, Spannung und Adrenalinräusche der Extraklasse.

Sie sind noch nicht sattelfest in Sachen Snowboarden oder Skifahren? Nutzen Sie die Trainingsangebote der Skischulen und erweitern Sie Ihren technischen Horizont. In wenigen Tagen sind Sie ein wahrer Meister der Piste, versprochen!

Es juckt sie bereits in den Waden und Sie können die Pistengaudi schon nicht mehr erwarten? Leider hat es die Ausrüstung nicht mit in den Skiurlaub geschafft? Nur gut, dass es im Skigebiet Kronplatz in den Dolomiten zahlreiche Verleihe gibt, wo kompetente Mitarbeiter die passende Ausrüstung für Sie auswählen!

Der Skipass für unendliches Pistenvergnügen

Eine Karte für alle Skigebiete: Mit dem Dolomiti Superski Skipass können Sie ganz einfach den 2.275 Meter hohen Kronplatz erkunden. Durch das Kabinenband Piculin ist der Kronplatz mit der Sellaronda  (schwarze Piste) verbunden. So können Sie ganz bequem von einem Skigebiet ins nächste wechseln und die unfassbare Landschaft der Dolomiten genießen!

Die kulinarische Trumpfkarte: Skihütten am Kronplatz

Sie suchen die perfekte Symbiose zwischen Tiroler Spezialitäten und italienischer Küche? Dann haben Sie in den Hütten am Kronplatz den Jackpot geknackt. Und als Draufgabe kann es dann und wann auch mal internationaler werden. Eine kulinarische Weltreise – von Speckknödeln mit Sauerkraut über Wok-Gerichte mit Shiitake-Pilzen bis zu Spaghetti Carbonara wird vieles angeboten.

Hinzu kommt das Staunen bei jedem Gabelbissen über das atemberaubende Panorama, das den Kronplatz so einzigartig macht. Sie haben die Qual der Wahl: Sonnenterrasse oder heimelige Stube, was darf es sein? Machen Sie es wetterabhängig und lassen Sie sich von den circa 30 italienischen Gastgebern nach Strich und Faden verwöhnen !

Tipp am Rande: Legen Sie eine Shoppingtour im Pustertal ein. Flanieren Sie durch die heimelige Atmosphäre der italienischen Gassen und nehmen Sie für Ihre Lieben daheim ein Souvenir mit. 

Lassen Sie sich Inspirieren

Skifahren in der Stadt der Berge

Super Premiere

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3 und beinhaltet einen kostenlosen Urlaubstag ab 4 Tagen (8 Tage zum Preis von 6) im Zeitraum   vom 30. November und 22. Dezember 2018.

Details
Skifahren in den Dolomiten

Supersun

Das ist Sonnenskilauf mit Gratisskitag: 7 Tage Unterkunft, 6 Tage zahlen

Details

Super Classics

Die jährlich stattfindenden großen Rennklassiker in den Dolomiten sind aus Europas Skiweltcup-Kalender nicht mehr weg zu denken.

Details

Alle Schritte zum perfekten urlaubsglück

Besonderheiten des Skigebiets Kronplatz

Sagenhaft, wunderschön und pure Ästhetik – so lassen sich die Südtiroler Dolomiten beschreiben. Nicht umsonst wurden sie als UNESCO-Welterbe zertifiziert und verzaubern jedes Jahr im Winter viele Sportbegeisterte.

Besonderheit Nummer 1: Eine Ferienregion, zwei Naturparks

In der Ferienregion Kronplatz reiht sich ein Naturschauspiel an das nächste. Zwei der insgesamt sieben Südtiroler Naturparks liegen rund um den Kronplatz.

  • Naturpark Fanes-Sennes-Prags
  • Naturpark Puez-Geisler 

 

Vor allem der achtsame Umgang mit der Natur und die Besonderheiten der Region Kronplatz, die Wasserfälle, Seen und Entstehungsgeschichte spielen in den Naturparks die Hauptrollen. Lassen Sie sich überzeugen von der gepflegten Flora und Fauna und spüren Sie hautnah die Wirkungskraft der Dolomiten.

Besonderheit Nummer 2: The Black Five

Sie sind auf der Suche nach einem einzigartigen Adrenalin-Kick? Sie sind scharf auf eine Geduldsprobe für die Nerven und Körperkribbeln bis in die Fingerspitzen? Die „Black Five“ im Skigebiet Kronplatz verspricht Ihnen all diese Erlebnisse. Fünf schwarze Pisten warten nur darauf von Ihnen befahren zu werden und Ihnen ein unvergessliches Ohrensausen zu bereiten.

Die Herausforderung finden Sie auf folgenden Hängen:

  • Sylvester
  • Herrnegg
  • Pre da Peres
  • Erta
  • Piculin

 

Wagen Sie die Schwünge hinab, auf den steilsten Pisten am Kronplatz! Sie werden es garantiert nicht bereuen .

Besonderheit Nummer 3: MMM Corones Museum

Ein Musuemsbesuch am Gipfel des Kronplatzes auf 2.275 Metern? Warum nicht! Das MMM Corones ist Teil des Bergmuseums-Projekts von Reinhold Messner und gibt einen einmaligen Blick auf die Dolomiten frei. Große Wände und die Königsdisziplin des Alpinismus sind das Thema der Ausstellung !

Tipp: Brandneu und mit einer unbeschreiblichen Aussicht hoch oben am Gipfel ­ das Haus der Bergphotographie!

Dieses einzigartige Haus öffnet in der kommenden Wintersaison seine Pforten und beeindruckt die Besucher mit paradiesischen und atemberaubenden Aufnahmen der Bergwelt. Vor allem das Zusammenspiel von geschichtlichen Aufnahmen, digitaler Innovation und dem einzigartigen Standort des Fotomuseums wird Sie in Staunen versetzten

Und falls Sie hoch oben am Gipfel der Hunger überkommt, ist das Restaurant AlpiNN ein kulinarischer Hotspot!

360° Panorama von Kronplatz

Kronplatz
Entdecken

Anreise planen

Via Michael Pacher, 11/A · 39031 Brunico - Italien
Karte öffnen

Entdecken Sie das nächste Skigebiet von Dolomiti Superski?

Wein und Gourmet-Teller

Alta Badia

Hier gehts weiter
Wolkenmeer in Alta Badia