Verschneites Winterpanorama im Skigebiet Civetta
Willkommen in

Civetta

ALPINE - IDYLLIC - STUNNING

Das Skigebiet Civetta

Ortschaften

Alleghe

Alleghe ist ein charmantes Bergdorf, das sich in einer einzigartigen, beeindruckenden Naturlandschaft am Seeufer des gleichnamigen Sees und am Fuß des majestätischen Civetta in der geographischen Mitte der Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe befindet; Alleghe ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein der beliebsten Urlaubsorte der Dolomiten und ist ein der Zugangspunkte zum Ski Civetta im Rahmen des weltweit berühmten Dolomiti SuperSki, das größte Skigebiet der Welt mit mehr als 1250 km immer perfekt präparierter Skiabfahrtenund 450 effizienten Aufstiegsanlagen - Kommen Sie uns im Herzen der Dolomiten zu besuchen, wir warten auf Sie!

Selva di Cadore

Selva di Cadore, bestehend aus kleinen ladinischen Dörfern und auf ca. 1.300 m Höhe, hat sich im sonnigen und hellen Fiorentina-Tal entwickelt. Dieses Tal befindet sich in einer spektakulären Lage inmitten der imposanten und scharfen Berge der Dolomiten: dem majestätischen Pelmo, Civetta und im Hintergrund auf der einen Seite Marmolada und seinem mehrjährigen Gletscher, auf der anderen Seite die wilde Berggruppe von Cernera. Traditionen, Sport und Kultur sind die Stärken unseres Tals. Ein perfektes Ziel für alle, die Ruhe und Erholung in engem Kontakt mit der Natur suchen.

Val Di Zoldo

Ein Tal, eingebettet zwischen Pelmo und Civetta.

Familie auf der Piste im Skigebiet Kronplatz
Verschneites Winterpanorama im Skigebiet Civetta
01 /
00
- Sportliches Familien-Eldorado in den Belluneser Dolomiten

Sportliches Familien-Eldorado in den Belluneser Dolomiten

In den 1980er-Jahren kam das Skigebiet Civetta im Belluno so richtig in Fahrt! Nämlich durch die Aufnahme in den Verbund Dolomiti Superski als Venetiens größtes Skigebiet. Was Sie dort erwartet? Abwechslungsreiche und familienfreundliche Pisten, actionreiche Snowparks, regionale Kulinarik und natürlich: das UNESCO-Welterbe Dolomiten. Lernen Sie mit dem Skigebiet Civetta das Familien-Eldorado im Belluno kennen – es lohnt sich, versprochen!

Die Civetta im Belluno

Von Anfang Dezember bis Ende April zieht die Civetta Wintersportler in ihren Bann. Der Berg wird umringt von drei Belluneser Tälern: im Westen vom Val Cordevole, im Norden vom Val Fiorentina und im Osten vom Val di Zoldo. Die Civetta bildet außerdem gemeinsam mit verschiedenen kleineren Gipfeln die Civetta-Moiazza-Gruppe und ist Teil des UNESCO-Welterbes Dolomiten.

Doch es ist bei weitem nicht nur die landschaftliche Schönheit, die das Skigebiet Civetta auszeichnet. Historische Werte, traditionelles Handwerk und herzliche Gastfreundschaft prägen die Region im Belluno. Gleichzeitig wird Venetiens größte Pistenregion ihrem Namen als moderner Wintersportort gerecht. Gesportelt und geschlafen wird in den umliegenden Gemeinden Alleghe, Selva di Cadore und Zoldo. Skifahrer und Snowboarder sind zudem auch auf drei Pisten in Palafavera unterwegs.

Gut zu wissen: Das mit dem Namen ist ja bekanntlich immer so eine Sache! Civetta heißt aus dem Italienischen übersetzt „Eule“. Die Einheimischen aus Alleghe nennen ihren Berg Zuita. Hätten Sie’s gewusst?

80 abwechslungsreiche Pistenkilometer für Skifahrer und Snowboarder

Jedem Wintersportler seine Piste – auf insgesamt 80 Kilometern finden Skifahrer und Snowboarder schnell ihre ganz persönlichen Favoriten. 25 blaue Pisten auf 30 Kilometern geben Pistenneulingen und Wiedereinsteigern Sicherheit. Insgesamt 44 Kilometer auf 18 mittelschweren Pisten versprechen abwechslungsreiche Abfahrten. Zu guter Letzt finden Mutige auf vier Steilhängen mit einer Länge von insgesamt sechs Kilometern sportliche Herausforderungen.

Dem Himmel entgegen: 22 Aufstiegsanlagen auf dem neuesten Stand der Technik bringen Sie sicher von einer Piste zur nächsten. Jetzt die Betriebszeiten der Lifte checken!

Zwei Snowparks, grenzenlose Action: Die beiden Snowparks Alleghe Central Park und Snowpark Zoldo Alleghe haben es in sich! Mit Kickern, Jibs, Lines, einer Halfpipe und Boardercross-Strecke fehlt es Snowboardern und Freeridern an nichts. Der Big Air Bag verspricht zudem noch längere Flugzeiten. Wagen Sie abenteuerliche Stunts vor der einmaligen Bergkulisse der Dolomiten! Mit dem „Mini Central Park“ wurde auch an Freestyle-Neulinge gedacht.

Heute Civetta, morgen Dolomiti Superski? Passgenau!

Im Skigebiet Civetta in den Dolomiten haben Sie die Wahl – zwischen diesem einen Skigebiet oder sogar 12 einzigartigen Pistenregionen. Die 80 Kilometer Skivergnügen in Venetiens größtem Skigebiet sind für Sie mehr als genug? Dann verschaffen Sie sich einen Überblick über die Pisten und Lifte im Belluno. Und wählen Sie Ihren Skipass für einen Tag, mehrere Tage oder gleich für eine ganze Saison.

Sie wollen mehr? Auch das ist in den Dolomiten ein Kinderspiel! Das Mehr an landschaftlicher Schönheit garantiert der Titel UNESCO-Welterbe. Das Mehr an sportlichem Vergnügen der Skipass Dolomiti Superski, für zwölf Skigebiete und 1.200 Pistenkilometer, um genau zu sein.

Skihütten-Schmankerln in den Dolomiten

Von rustikal-gemütlichen Berghütten bis hin zu eleganten Bergrestaurants – die Gastronomie im Skigebiet Civetta lässt keine Wünsche offen. Hausgemachte Casunziei-Ravioli, lockere Kürbisklößchen und herzhaftes Hirschragout verwöhnen Feinschmecker beim wohlverdienten Einkehrschwung. Kleine Snacks, frische Sandwiches und selbstgebackene Kuchen runden das kulinarische Angebot ab. Nach typischer Dolomitentradition darf natürlich auch das Schnapserl nach dem Essen nicht fehlen!

Übrigens: Viele der Skihütten können auch für ein Abendessen mit den Liebsten oder andere private Veranstaltungen gebucht werden. Einfach mit den freundlichen Gastgebern in Kontakt treten!

Ein Muss für alle Partymäuse: Après-Ski in der Schirmbar an der Talstation bis weit in die Nacht hinein! Auch ein Besuch der sportlichen und musikalischen Veranstaltungen rund um die Civetta lohnt sich.

Lassen Sie sich Inspirieren

Skifahren in der Stadt der Berge

Super Premiere

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3 und beinhaltet einen kostenlosen Urlaubstag ab 4 Tagen (8 Tage zum Preis von 6) im Zeitraum   vom 30. November und 21. Dezember 2019.

Details
Skifahren in den Dolomiten

Supersun

Das ist Sonnenskilauf mit Gratisskitag: 7 Tage Unterkunft, 6 Tage zahlen

Details

Alle Schritte zum perfekten urlaubsglück

Besonderheiten des Skigebiets Civetta

Das Skigebiet am Berg Civetta ist vieles, aber nicht gewöhnlich. Es zeigt Größe, bietet schwarze Pisten für echte Sieger und ist ein Paradies für nachtaktive Skifahrer und Snowboarder. Aber lesen Sie am besten selbst!

das größte Skigebiet Venetiens

Das Skigebiet Civetta hat nicht nur seinen festen Platz im größten Skiverbund der Welt. Nein! Es ist auch das größte Skigebiet Venetiens und lockt im Winter mit 80 familienfreundliche und abwechslungsreiche Pistenkilometer. Zu dem bietet es eine Einstiegsmöglichkeit in die weltbekannt Gebirgsjägertour. Die Skirundtour ist etwa 80 Kilometer lang und bringt auch Profis ordentlich ins Schwitzen.

Gut zu wissen: Der Einstieg in Ihr Skivergnügen ist von allen umliegenden Dörfern aus möglich. Buchen Sie Ihren Winterurlaub in Alleghe, Selva di Cadore, Zoldo und Palafavera.

EIN PARADIES FÜR NACHTSCHWÄRMER

Nachtskifahren ist mittlerweile in nahezu allen Skigebieten möglich. Aber gleich fünfmal die Woche? Das ist dann schon etwas ganz Besonderes! Im Skigebiet Civetta werden ausgewählte Pisten von Dienstag bis Samstag in den Abendstunden beleuchtet und bleiben bis 23:00 Uhr für Sie geöffnet!

Snowpark bei Nacht? Auch das ist im größten Skigebiet Venetiens möglich! Der Snowpark Zoldo Alleghe am Lift Zoldo Alto öffnet zu nächtlichen Zeiten ebenfalls seine Pforten. Sechs Hindernisse für unvergessliche Freeride-Momente unter dem Sternenhimmel erwarten Sie.

die schwarze „Foppe“

Auch, wenn viele der Pisten im Skigebiet Civetta als anfängergerecht zu kategorisieren sind: Die „Foppe“ hat es in sich! Dabei handelt es sich um eine schwarze Weltcup-Abfahrt am Crep de Pecol. Eineinhalb Kilometer geht es steil und rasant ins Tal – weltmeisterliche Glücksgefühle inklusive! Sie sind auf den Geschmack gekommen? Eine weitere steile Piste für echte Profis ist die schwarze Abfahrt Nr. 6.

360° Panorama von Civetta

Civetta
Entdecken