Die Dörfer

Die Dörfer

umgeben von Monte Pelmo und Monte Civetta

Alleghe

Alleghe ist ein charmantes Bergdorf, das sich in einer einzigartigen, beeindruckenden Naturlandschaft am Seeufer des gleichnamigen Sees und am Fuß des majestätischen Civetta in der geographischen Mitte der Dolomiten UNESCO-Weltnaturerbe befindet; Alleghe ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein der beliebsten Urlaubsorte der Dolomiten und ist ein der Zugangspunkte zum Ski Civetta im Rahmen des weltweit berühmten Dolomiti SuperSki, das größte Skigebiet der Welt mit mehr als 1250 km immer perfekt präparierter Skiabfahrtenund 450 effizienten Aufstiegsanlagen - Kommen Sie uns im Herzen der Dolomiten zu besuchen, wir warten auf Sie!

Selva di Cadore

Selva di Cadore, bestehend aus kleinen ladinischen Dörfern und auf ca. 1.300 m Höhe, hat sich im sonnigen und hellen Fiorentina-Tal entwickelt. Dieses Tal befindet sich in einer spektakulären Lage inmitten der imposanten und scharfen Berge der Dolomiten: dem majestätischen Pelmo, Civetta und im Hintergrund auf der einen Seite Marmolada und seinem mehrjährigen Gletscher, auf der anderen Seite die wilde Berggruppe von Cernera. Traditionen, Sport und Kultur sind die Stärken unseres Tals. Ein perfektes Ziel für alle, die Ruhe und Erholung in engem Kontakt mit der Natur suchen.

Val di Zoldo

Ein Tal, eingebettet zwischen Pelmo und Civetta.