© Plose / Manuel Kottersteger
Willkommen in

Gitschberg Jochtal - Brixen

Die Skiregion Gitschberg Jochtal - Brixen

Ortschaften

Brixen

Hinter den mächtigen Türmen des Doms zu Brixen, der ältesten Stadt Tirols, erhebt sich der Hausberg Plose mit seinen unzähligen Möglichkeiten, eine beeindruckende Natur auch im Winter zu erleben und zu bestaunen.

St. Andrä

Gelegen auf 960 m ü. M. an den sonnenverwöhnten Hängen des Ski- und Erholungsberges Plose, bietet die Brixner Fraktion St. Andrä einen fantastischen Ausblick auf die Bischofsstadt und das umliegende Eisacktal. Hier lässt sich Erholen und aktiv Sein zu jeder Jahreszeit einmalig gut verbinden!

Vals

Vals liegt nur wenige Autominuten von Mühlbach entfernt und befindet sich auf 1.353 m Meereshöhe am Ende des gleichnamigen Tals. Die Ortschaft bezaubert in erster Linie durch ihre Lage, sowie dem schönsten Almendorf Südtirols mit einmaliger Bergkulisse - der berühmten Fane Alm.

Meransen

Gelegen auf dem sonnenverwöhnten Plateau oberhalb der Gemeinde Mühlbach, befindet sich die kleine Fraktion Meransen. Von Meransen genießt man einen großartigen Ausblick auf das Puster- und das Eisacktal. Im nahen Ski- und Wanderparadies Gitschberg Jochtal kommen Naturfreunde ganz auf ihre Kosten. 

© TV Lüsen / Hannes Niederkofler

Lüsen

Das Dorf im Talschluss, unberührt in traditioneller Südtiroler Lebensweise, mit dem Hauch einer Atmosphäre aus Urgroßmutters Zeiten. Kunterbunte Unterkünfte, vom typischen Bergbauernhof, zum Bauernhof mit Streichelzoo und Wellnessbauernhof, über einfache Ferienwohnungen zu traumhaften Hotels und Luxushotels. 
 

Natz Schabs

Fünf malerisch gelegene Dörfer zwischen verträumten Wäldern, lebhaften Biotopen und Apfelwiesen bilden das Apfelhochplateau von Natz-Schabs, umsäumt von den felsigen Rändern der Rienzschlucht. Sie zeichnet nicht nur das Landschaftsbild, sondern eignet sich auch hervorragend für eine aufregende Durchquerung, in der die Kräfte der Natur, die sie über Jahrtausende gezeichnet hat, sichtbar werden.

Rodeneck

Auf einer Felsnadel am Dorfende von Rodeneck über der Rienzschlucht thront das einmalige Schloss Rodenegg mit seinen einzigartigen Ywein-Fresken. Hoch oben breitet sich die längste Hochalm Europas aus: die Rodenecker-Lüsner Alm und ihre Hütten laden zum Wandern und Verweilen ein.

© Plose / Manuel Kottersteger
© TV Gitschberg Jochtal / Alex Filz
01 /
00
- Charmantes Reiseziel für Familien in den Südtiroler Dolomiten

Charmantes Reiseziel für Familien in den Südtiroler Dolomiten

Das Eisacktal in Südtirol ist in vielerlei Hinsicht eine Reise wert! Hier befinden sich die von der UNESCO ausgezeichnete Bergwelt der Dolomiten, herrliche Landschaften und perfekt präparierte Skipisten – die Region ist ein Paradies für Naturfreunde und Aktivurlauber. Trotzdem ist mit dem Skiort Brixen auch die Stadt nie weit – und ein wunderbarer Ausgleich zum sportlichen Vergnügen. Der einzigartige Südtiroler Charme ist nicht nur im kulinarischen Angebot, sondern überall in den Skigebieten Gitschberg Jochtal und Plose spürbar!

Lassen Sie Ihre Blicke schweifen! Die Aussichtspunkte Stoanermandl, Gitschberg und Astjoch in der Skiregion Eisacktal versprechen fantastische Aussichten auf die Südtiroler Bergwelt. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit! Mit dem Wetter und Schneebericht  sind Sie immer top informiert!

Gitschberg Jochtal und Plose: zwei Berge, eine Skiregion

Wer das Südtiroler Eisacktal besucht, erkundet in der Regel mehr als nur einen Berg. Im Skigebiet Gitschberg Jochtal gelangen Sie an eine geografische Grenze! So genießen Sie vom gleichnamigen Aussichtspunkt – dem Gitschberg – den Blick auf das Eisacktal und befinden sich gleichzeitig am Eingang vom Pustertal. Hätten Sie’s gewusst?

Über 40 Pistenkilometer erwarten Sie auf der Plose bei Brixen in Südtirol. Dabei geht es mit modernen Liften auf bis zu 2.500 Meter rauf. Dieser selbsternannte „Berg der Rekorde“ macht neben Skifahrern auch Rodler und Schneeschuhwanderer glücklich. Für Ihren Italienurlaub ist zudem ein Besuch der Wintersportmetropole Brixen absolut empfehlenswert. Aber dazu später mehr.

Das Eisacktal für Skifahrer und Snowboarder

In den Skigebieten Gitschberg Jochtal und Plose findet jeder Skifahrer seine Abfahrt. Pistenneulinge und Genussskifahrer freuen sich auf 21 blaue Pisten. 17 rote Pisten sorgen für abwechslungsreiches sportliches Vergnügen. Profis und Mutige stellen auf den acht schwarzen Pisten Ihr Können unter Beweis. In Summe bedeutet das: 47 Abfahrten auf 95 Pistenkilometern für grenzenlosen Pistenspaß!

Die Piste ist nicht genug? Muss sie auch nicht sein! Zwei Snowparks sorgen für eine Extraportion Adrenalin. Im Funpark Plose versprechen Jumps und Jibs auf 700 Metern jede Menge Action. Auch im 47 Meter langen Snowpark Vals mit weiteren Jumps und Jibs fühlen sich Akrobaten wohl. Für den Skifahrernachwuchs schaffen drei Lernareale ideale Bedingungen.

Kleiner Geheimtipp: eine Schneeschuhwanderung durch traumhaften Südtiroler Tiefschnee! Die Aussicht ist unbeschreiblich – und sollte daher unbedingt mit eigenen Augen gesehen werden.

Nicht vor Ort und trotzdem live dabei? Verschiedene Webcams liefern beeindruckende Einblicke!

Passgenau auf den Skipisten in den Dolomiten unterwegs

Sportlichem Vergnügen wird in den Dolomiten keine Grenzen gesetzt! Wählen Sie deshalb genau den Skipass , der zu Ihrem Winterurlaub in Italien passt! Vom Skitag oder einer Familienskiwoche bis hin zur gesamten Wintersaison – ein Aufenthalt in der Skiregion Eisacktal lohnt sich, versprochen! Denn Sie erfahren nicht nur ein Skigebiet, sondern gleich zwei Skiregionen, und auf Wunsch sogar noch jede Menge mehr.

12 Skigebiete in drei italienischen Provinzen. Um genau zu sein! Denn die Skiregion Gitschberg Jochtal – Brixen ist Mitglied von Dolomiti Superski, dem größten Skiverbund der Welt. Für alle, welche die Herausforderung von 1.200 Pistenkilometern gerne annehmen, ist der Dolomiti Superski Skipass die richtige Wahl!

30 Skihütten mit Südtiroler Gastfreundschaft

Traditionelles Speckbrettl, deftige Knödeln, fluffiger Kaiserschmarren, hausgemachter Apfelstrudel … Dazu ein feiner Wein und das typische „Schnapsl“ als feuriger Abschluss. Klingt himmlisch, finden Sie nicht auch? Kulinarisch kommen Sie dem Himmel im Südtirol ganz nah – und geografisch auch im wahrsten Sinne des Wortes!

Bereit für kulinarischen Hochgenuss? Statten Sie den insgesamt 30 Skihütten und Bergrestaurants in der Skiregion Eisacktal einen Besuch ab! Der richtige Mix aus regionalen Spezialitäten und Südtiroler Gastfreundschaft garantiert einen genussreichen Einkehrschwung.

Lassen Sie sich Inspirieren

Skifahren in der Stadt der Berge

Super Premiere

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3 und beinhaltet einen kostenlosen Urlaubstag ab 4 Tagen (8 Tage zum Preis von 6) im Zeitraum   vom 30. November und 22. Dezember 2018.

Details
Skifahren in den Dolomiten

Supersun

Das ist Sonnenskilauf mit Gratisskitag: 7 Tage Unterkunft, 6 Tage zahlen

Details

Alle Schritte zum perfekten urlaubsglück

Besonderheiten der Skiregion Gitschberg Jochtal - brixen

DREI ÜBERZEUGENDE ARGUMENTE FÜR EINEN UNVERGESSLICHEN URLAUB IM EISACKTAL? ES ERWARTEN SIE EINE SKIREGION DER REKORDE, UNGEBREMSTER PISTENSPASS FÜR DIE GANZE FAMILIE UND DER LEBENDIGE SKIORT BRIXEN. LERNEN SIE DIE BESONDERHEITEN DER SÜDTIROLER SKIREGION GITSCHBERG JOCHTAL – BRIXEN KENNEN!

Skiregion der Rekorde

In der Skiregion Gitschberg Jochtal - Brixen jagt ein Rekord den nächsten! Sind Sie bereit für die längste Abfahrt in Südtirol? Auf der mittelschweren Trametsch im Skigebiet Plose nehmen Sie auf insgesamt neun Kilometern so richtig Fahrt auf. Mit 10,5 Kilometern Rodelspaß hat sich der „RudiRun“ außerdem den Titel als längste Rodelbahn Südtirols redlich verdient.

Aller guten Dinge sind drei! Deshalb können Sie sich zu guter Letzt auf das größte Skigebiet des Eisacktals freuen. Im Skigebiet Gitschberg Jochtal locken 51 Kilometer sonnige und abwechslungsreiche Pisten und natürlich die Einzigartigkeit der Dolomiten!

Familien an erster Stelle

Immer für die Kleinsten da: das Skimaskottchen Gimmy, das den jungen Pistenneulingen spielend die Freude am Skifahren vermittelt! Den professionellen Unterricht übernehmen dann aber doch besser die speziell ausgebildeten Lehrer der Skischulen im Eisacktal .

Neu: Gimmy Fun Ride im Jochtal! Auf über 1,5 km erwartet unsere Skifahrer und Skifahrerinnen ein aufregendes Wintersportabenteuer mit Hindernissen und Steilkurven und vielem, vielem mehr. Die Gimmy Fun Ride ist für alle Altersstufen geeignet und mit Sicherheit ein Spaß für die ganze Familie. Der Start befindet sich direkt am Ausstieg der Bergstation Hinterberg.

Wintersportmetropole Brixen

Ihre Suche nach einem abwechslungsreichen Ausflugsziel ist hiermit beendet! Denn der charmante Skiort Brixen ist immer eine Reise wert – nicht nur in skifahrerischer Hinsicht. Sie können mit Ihren Liebsten in der Altstadt shoppen, durch die schmalen Gassen bummeln und zahlreiche idyllische Plätze entdecken. Italienischer Flair trifft auf deutsche Gründlichkeit – und verleiht dem Südtiroler Städtchen seinen unverwechselbaren Charme!  

Ihr Winterurlaub in Italien steht vor der Tür? Dolomiti Superski hält zahlreiche Tipps und Empfehlungen für die Planung bereit – für Ihre unbeschwerte Auszeit im Eisacktal.

360° Panorama von Gitschberg Jochtal Brixen

Gitschberg Jochtal Brixen
Entdecken

ANREISE PLANEN

Jochtalstrasse 1 · 39037 Vals - Italien
Karte öffnen

ANREISE PLANEN

Seilbahnstr. 17 · 39042 Brixen - Italien
Karte öffnen

Entdecken Sie das nächste Skigebiet von Dolomiti Superski?

Entspannen vor einer Hütte im Skigebiet Trevalli

Alpe Lusia - San Pellegrino

Hier gehts weiter