Willkommen in

Arabba

Das Skigebiet Arabba/Marmolada

Ortschaften

Arabba

Umgeben von den schönsten Gipfeln der Dolomiten, in einer Kulisse unbeschreiblicher Schönheit, an den Füßen des Sella Berges, befindet sich Arabba.
Arabba liegt im Herzen des Dolomiti SuperSki und Dolomiti Super Summer Gebietes, auf 1602 Metern Höhe, und ist somit einst der eigentümlichsten Orte im Alpenland; das ideale Reiseziehl für unvergessliche Ferien sowie im Sommer als auch im Winter.

asedf

Livinallongo

Livinallongo del Col di Lana, lokal als ladinischer Name Fodóm bekannt, ist eine verstreute Gemeinde, die aus mehreren Ortsteilen und Ortsteilen besteht. Die wichtigsten sind Pieve (Gemeindezentrum) und Arabba, ein berühmtes Sommer- und Winterreiseziel. Das Gemeindegebiet liegt im Hochtal des Cordevole, zwischen den Pässen der Dolomiten Pordoi, Campolongo und Falzarego, an der Grenze zwischen der Provinz Belluno und den Trienter und Bozen

Campolongo Joch

Marmolada im Winter
Freie Pisten im Skigebiet Kronplatz
01 /
00
- Pistenvergnügen am Fuße des Marmolada-Gletschers

Pistenvergnügen am Fuße des Marmolada-Gletschers

Jeder kennt sie: die Marmolada, den höchsten Gipfel der Dolomiten! Genau unterhalb liegt es, das Skigebiet Arabba. Eine Lage zwischen 1.600 und 2.511 Metern über dem Meeresspiegel garantiert Schneesicherheit – und Eins-a-Bedingungen für Ihre wintersportliche Auszeit im Belluneser Buchensteintal. Nach dem Skitag lädt das gleichnamige Bergdorf Buchenstein zum Verweilen und zum Shoppen ein. Auch der weltberühmten Sellaronda sind Sie in Arabba ganz nah! Aber lesen Sie selbst

Skifahrerjuwel in Gletschernähe

Besuchen Sie die italienische Provinz Belluno zwischen dem Pordoi-Pass und dem Campolongo-Pass. Denn dort finden Sie mit dem Skigebiet Arabba/Marmolada ein echtes Skifahrerjuwel. Im Westen grenzt es an das 2.239 Meter hohe Pordoijoch, im Südosten an das Tal von Buchenstein, dessen Zentrum auf 1.602 Metern liegt. Den Süden begrenzt der Vorkamm des Marmolada-Massivs und damit die „Königin der Dolomiten“. Doch zu dieser später mehr. 

Das Skigebiet Arabba/Marmolada ist nicht nur die Perle im Buchensteintal, sondern auch noch ein echter Geheimtipp! Die höchst gelegene Ortschaft im Dolomiti Superski Gebiet ist ideal, um Touristenströmen zu entgehen und vollkommen abzuschalten. Erleben Sie Ladinische Traditionen in den Geschäften und Restaurants der Belluneser Gemeinden.

Ihr Winterurlaub in Arabba: mehr als nur Skifahren und Snowboarden

Geben Sie Gas! 27 Aufstiegsanlagen fahren Sie zu den Pisten Ihrer Träume. Schließlich fällt es bei der Vielfalt schwer, sich für einen Favoriten zu entscheiden. Eines ist sicher: 19 leichte, zwölf mittelschwere und drei schwarze Pisten machen Skifahrer und Snowboarder glücklich.

Egal, ob Pistenneuling oder langjähriger Profi: Fantastische Blicke auf die Berge Sass Pordoi (auf 2.950 Metern), die Marmolada (auf 3.342 Metern) und den Piz Boè (auf 3.152 Metern) sind im Skigebiet Arabba immer inklusive! Apropos Pistenneuling: Die professionellen Lehrer der Skischulen in Arabba machen Sie fit für die Piste.

Voller Elan auf der Funslope Arabba: Bereit für Ihre Extraportion Action und Spaß? Die Funslope im Skigbiet Arabba ist vor allem bei jungen Skifahrern äußerst beliebt. Sie liegt auf der Sonnenseite des Bec de Roces und ist mit dem Lift Le Pale bequem zu erreichen.

Gerne Sport, aber nicht immer Ski? Kein Problem! Tauschen Sie die Ski oder das Snowboard gegen Schlittschuhe, Eispickel, Schneeschuhe oder Motorschlitten. Sportliche Vielfalt wird in Ihrem Winterurlaub im Buchensteintal groß geschrieben!

Mit verschiedenen Pässen im Skigebiet Arabba abfahren

Skifans können den Winter meist kaum erwarten! Wenn er da ist, stellt sich die Frage: Einen Tag, drei Wochen oder doch gleich die ganze Saison? In Arabba haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Skipässen – und können diese zudem auch für die Pisten auf der Marmolada nutzen. Praktisch, finden Sie nicht?

Zwölf Skigebiete klingt besser als zwei? Dann ist der Skipass Dolomiti Superski  Ihr Ticket zum Glück! Sie können sich auf insgesamt 1.200 Pistenkilometer in zwölf italienischen Skigebieten freuen. Dem Pistenvergnügen sind so nahezu keine Grenzen gesetzt! Dafür sorgt natürlich auch die hervorragende Pistenpräparierung im weltweit größten Skiverbund.

Skihütten mit ladinischen Gerichten

Mehrere urige Berghütten und gemütliche Restaurants entführen Sie im Skigebiet Arabba/Marmoalda auf eine Reise in die ladinische Esskultur. Ob Nudeln, Pizza oder Fleischgerichte – die Kochkunst der Alpen trifft auf italienische Raffinesse. Zum Abschluss gibt es einen frischgebackenen Kuchen oder ein hausgemachtes Dessert. In ungezwungenem Ambiente genießen Sie den Geschmack des Belluno. Dabei haben Sie stets das atemberaubende Panorama der Dolomiten im Blick!  

Weitere Highlights: Neben ausgezeichneter Hüttengastronomie trumpft das Skigebiet Arabba mit attraktiven Sport-Events und kulinarischen Veranstaltungen auf!

Lassen Sie sich Inspirieren

Skifahren in der Stadt der Berge

Super Premiere

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3 und beinhaltet einen kostenlosen Urlaubstag ab 4 Tagen (8 Tage zum Preis von 6) im Zeitraum   vom 30. November und 22. Dezember 2018.

Details
Skifahren in den Dolomiten

Supersun

Das ist Sonnenskilauf mit Gratisskitag: 7 Tage Unterkunft, 6 Tage zahlen

Details

Alle Schritte zum perfekten urlaubsglück

BESONDERHEITEN DES SKIGEBIETS Arabba/Marmolada

Die Lage des Skigebiets Arabba/Marmolada verspricht unzählige besondere Urlaubsmomente. Erklimmen Sie Gipfel, überwinden Sie große Höhenunterschiede und umrunden Sie das eindrucksvolle Sellamassiv. Alles direkt vom Belluneser Arabba aus. Worauf warten Sie noch? Los geht’s!
Marmolada im Winter

dem Gletscher so nah

Wie bereits angedeutet, ist die Nähe zum Marmolada-Gletscher das absolute Highlight des Skigebiets Arabba. Sie gelangen mit den Aufstiegsanlagen über den Padon Pass schnell und bequem an Ihr Ziel: den höchsten Gipfel der Dolomiten!

Von Arabba auf den Gletschergipfel und wieder zurück: So schön der Panoramablick von der Marmolada auch ist – irgendwann geht es den Gletscher auch wieder runter. Auf satten zwölf Kilometern spüren Sie Adrenalin bis in die Zehenspitzen, und möchten am liebsten gleich noch einmal rauffahren!

Freie Pisten im Skigebiet Kronplatz

900 Meter Höhenunterschied und mehr

Auf den Skipisten im Belluneser Skigebiet Arabba erleben Sie Höhenunterschiede von bis zu 871 Metern. Die Talstationen der Pisten liegen nämlich auf 1.600 Metern über dem Meeresspiegel. Mit den 27 Liften geht es bis auf 2.500 Meter rauf. Wer möchte, geht – oder besser: fährt – sogar noch ein gutes Stück weiter. Der Gipfel des Marmolada-Gletschers ruft! Spüren Sie den Unterschied bei Ihrer Fahrt auf bis zu vier Kilometer langen Pisten in unterschiedlichen Höhenlagen.

Auf den Umrundungstouren!

Gröden, Alta Badia, Arabba und Fassa. Große Namen, alle in gewisser Weise verbunden. Wie? Nicht nur im weltweit größten Skiverbund Dolomiti Superski, sondern auch durch die Sellaronda und – mit Cortina d’Ampezzo und Civetta – auch die Gebirgsjägertour. Beide sind berühmte Skirunden im UNESCO-Welterbe Dolomiten. Das Skigebiet Arabba gilt als idealer Einstieg in die herausfordernde Umrundungstour.

Herrliche Aussichten! Die erwarten Sie auf den gut 40 Kilometern überall entlang des Weges. Die gesamte Sellaronda zu fahren, nimmt etwa drei Stunden in Anspruch. Nicht eingerechnet, aber unbedingt zu empfehlen: der eine oder andere gemütliche Einkehrschwung!

360° Panorama von Arabba

Arabba
Entdecken

Anreise Planen

Mesdì Str., 66/A-B Arabba · 32020 Livinallongo del Col di Lana -BL- - Italien
Karte öffnen

Entdecken Sie das nächste Skigebiet von Dolomiti Superski?

Skifahrer wandern mit Ski an Rücken auf einer Piste von Dolomiti Superski

MArmolada

Hier gehts weiter
Marmolada im Winter