Willkommen auf der
Seiser Alm

Das Skigebiet Gröden/Seiser Alm

 Europas größte Hochalm

Ortschaften

Kastelruth

Kastelruth mit seinem malerischen, historischen Ortskern ist das größte Zentrum rund um die Seiser Alm, ein lebendiges und traditionsreiches Dorf mit viel Charme und gastronomischer Vielfalt. 

Seis am Schlern

Das Bergdorf Seis am Schlern liegt am Fuße des mächtigen Schlern auf 1.000 Meter. Umgeben von zahlreichen Wiesen und Wäldern ist der traditionsreiche Fremdenverkehrsort Ausgangspunkt der Seilbahn zur Seiser Alm.

Völs am Schlern

In sonniger Lage breitet sich zu Füßen des Schlernmassivs Völs am Schlern aus. Das Feriendorf mit seinen idyllischen Weilern hat sich vor allem durch seine lange Heubadtradition und gastronomischen Erfolge sowie durch das Kulturzentrum Schloss Prösels, einen guten Namen gemacht.

Tiers am Rosengarten

Tiers am Rosengarten bietet die besten Möglichkeiten, um König Laurin und seine faszinierende Bergwelt näher kennenzulernen. Ein unvergessliches Erlebnis ist das abendliche Farbenspiel am Rosengarten, der sich bei gewissen Wetterbedingungen feuerrot vom Abendhimmel abhebt.

Skifahrer mit Blick auf den Schlern
01 /
00
- Ein Skiparadies inmitten des Naturparks Schlern-Rosengarten

Ein Skiparadies inmitten des Naturparks Schlern-Rosengarten

Einst sah man am Schlern hoch oben auf 2.414 Metern magische Wesen. Sie flogen vorbei an den markanten vorgelagerten Felszacken der Eurigerspitze und der Santnerspitze. Das Echo von hellem Lachen durchschallte die Wiesen und Wälder der Seiser Alm ... Ob man daran glaubt oder nicht, die Sage um die berüchtigten Schlernhexen von der Seiser Alm und ihre Versammlungen auf den „Hexenbänken“ hält sich bis heute. Das Skigebiet neben Gröden direkt in den Dolomiten ist nicht nur die größte Hochalm Europas, sondern auch ein Wintermekka für Familien und Kinder.

Flache, breite Pisten, ein Kids-Funpark und jede Menge Raum zum Üben sind die Charakteristika des beliebten Skigebiets. Ganze 8.000 Fußballfelder ist sie groß, diese Alm in Italien. Der Schlerngipfel, der Große Rosszahn, der Roterdspitz sowie der Puflatsch umsäumen die Hochalm.

Übrigens: Die Seiser Alm liegt im westlichen Teil des Naturparks Schlern-Rosengarten und begeistert durch großartige Flora und Fauna. Verstreute Lärchen, Zirbelkiefern sowie Fichten und Grünerlen säumen links und rechts die Pisten. Werden Sie Teil der hügeligen Hochfläche und genießen Sie die einzigartige Winterlandschaft, wenn Sie die Hänge hinuntergleiten.

Ein Skigebiet auf der sonnenreichsten Hochalm Italiens

Rauf auf die Alm und rein ins Vergnügen! Genauso und nicht anders lautet die goldene Regel auf der Seiser Alm in der Skiregion Dolomiti Superski. Die Seiser Alm alleine umfasst 60 Pistenkilometer auf sonnenbeschienenen Hängen, einen bis weit über die Grenzen Südtirols bekannten Snowpark und leichte bis mittelschwere Pisten. So facettenreich, einzigartig und sonnenverwöhnt zeigt sich nur die Seiser Alm.

Ein Schmankerl obendrauf: Wer einen Skitag auf der Seiser Alm verbringt, genießt nicht nur einen perfekten Wintertag lang Europas größte Hochalm. Auch das Nachbarskigebiet Gröden ist im Skipass inkludiert. So werden aus 60 Pistenkilometern schnell mal 175. Zusätzlich stehen Ihnen 79 Liftanlagen zur Verfügung und die direkte Anbindung an die weltbekannte Sellaronda. Die 26 Kilometer lange Skirunde geht einmal rund um den Sellastock. Und eines ist fest versprochen: Die körperliche Anstrengung wird durch das unfassbar schöne Alpenpanorama der Dolomiten wettgemacht.

Family first: Das Skigebiet Gröden/Seiser Alm wartet mit 300 Sonnentagen pro Jahr auf und ist dank seiner zahlreichen blauen und roten Pisten ein Skiort für die kleinsten Skihaserln. Vor allem die kindersicheren Bergbahnen und überdurchschnittlich langen, flachen Pisten sind perfekt für Familien. Und die 30 Hütten mit den herzlichen, freundlichen Gastleuten machen die Seiser Alm zum Wohlfühlort in den Dolomiten.

Ein Skipass mal zwei: Skivergnügen auf der Seiser Alm

Mit dem Skipass Gröden/Seiser Alm genießen Sie nicht nur Pistenvergnügen auf 175 Kilometern, sondern haben auch gleichzeitig die Eintrittskarte ins Nachbarskigebiet Gröden. Die beiden Skigebiete bilden innerhalb des Ski-Karussells Dolomiti Superski die größte Skifläche für unendlichen Pistenspaß.

Am besten Sie recherchieren bereits von zuhause aus die passende Skipässe für sich und Ihre Lieben, und schon kann es gleich vom Auto aus auf die Piste gehen!  

Und falls Sie von der weltgrößten Skiregion Dolomiti Superski nicht genug bekommen, gibt es jetzt die beste Nachricht: Dolomiti Superski Skipass kaufen und unendlichen Skigenuss erleben! Zwölf Skigebiete und 1.200 bestens präparierte Pistenkilometer sowie ein atemberaubendes Bergpanorama befahren Sie mit nur einem Pass.  Jetzt alle Infos dazu lesen

Tipp: Mit dem Dolomiti Superski Skipass können Sie auch direkt in die weltberühmte Sellaronda einsteigen. Worauf warten Sie noch? Auf die Plätze, fertig …

Hüttengaudi und Après-Ski auf der Seiser Alm

30 Skihütten und 30 Mal Genuss. Die Gastgeber auf der Seiser Alm verwöhnen Sie mit traditionellen italienischen Gerichten sowie regionalen Köstlichkeiten. Somit ist eine Einkehr bei den herzlichen Gastgebern in den Dolomiten absolute Pflicht. Rustikaler Charme trifft auf Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Lassen Sie sich die Buchteln, den Kaiserschmarrn sowie das Herrengröstl schmecken!

Einfach unwiderstehlich und einzigartig – die kulinarischen Hochgenüsse hautnah erleben!

Lassen Sie sich Inspirieren

Skifahren in der Stadt der Berge

Super Premiere

Die magische Zauberformel zu Saisonbeginn lautet 4 = 3 und beinhaltet einen kostenlosen Urlaubstag ab 4 Tagen (8 Tage zum Preis von 6) im Zeitraum   vom 30. November und 22. Dezember 2018.

Details
Skifahren in den Dolomiten

Supersun

Das ist Sonnenskilauf mit Gratisskitag: 7 Tage Unterkunft, 6 Tage zahlen

Details

Alle Schritte zum perfekten urlaubsglück

BESONDERHEITEN DES SKIGEBIETS Seiser Alm

der größte Snowpark Europas

70 Obstacles wie Kicker, Rails und Boxen warten auf Sie im größten Snowpark Europas. Der Funpark auf der Seiser Alm lässt Boarder- und Freeskierherzen höherschlagen. Hinter jeder Kurve verbirgt sich im Snowpark eine neue Herausforderung – etwa die längste Medium Line Europas, die anspruchsvollste Pro Line oder die risikoreiche Wood Line, um nur ein paar Highlights zu nennen. Eines ist sicher: Die Oberschenkel werden beben und die Nerven zittern. Gleiten und fliegen Sie über die Hindernisse der höchstgelegenen Hochalm im europäischen Raum.

Tipp: Aber auch für die Kleinen gibt es den gewissen Adrenalinkick! Im Kids-Funpark sorgen die Erlebnispisten mit Steilkurven und Slalompisten für schallendes Kinderlachen und vor Freude glänzende Augen.

Zum Snowpark

im Hexenflug über die Seiser Alm

Nicht mit dem Besen, sondern mit den Skiern geht’s einmal rund um die Seiser Alm. Die Hexen-Skirunde von Seis über die Seiser Alm und St. Ulrich und wieder retour verspricht auf sieben Stationen jede Menge Abenteuer und Spaß für Groß und Klein. Das Besondere: Die sieben Holzsäulen bei der Station erzählen von der mystischen Welt der Hexen und Hexenmeister. Seien Sie gespannt und gruseln Sie sich jetzt schon vor den Sagen rund um den Hexenmeister Kochler Hans und den Tummelplatz der Hexen am Schlern!

Die Pisten

FIS Slopestyle Weltcup

Freestyle-Fans sollten im Jänner 2019 unbedingt der Seiser Alm einen Besuch abstatten. Dort dreht sich nämlich alles um die Ski- und Snowboard-Freestyle-Künstler. Bereits zum dritten Mal zeigen die besten Freerider der Welt ihr Können und versetzten das Publikum in Staunen. Schon bei den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 war die Extremsportart mit dabei. Seien Sie gespannt darauf, wer die sechsköpfige Jury mit seinen gewagten Tricks und mit Kreativität überzeugt.

Zum Event

360° Panorama von der Seiser Alm

Seiser Alm
Entdecken

Anreise Planen

Dorfstraße 15 · 39050 Fiè allo Sciliar - Italien
Karte öffnen

Entdecken Sie das nächste Skigebiet von Dolomiti Superski?

Val di fassa

Hier gehts weiter