Die Kabinenbahn „König Laurin“

Bequem hinauf auf die Kölner Hütte? Zu den besonderen Attraktionen und Erlebnissen in Carezza gehört seit 2021 die neue 10er-Kabinenbahn „König Laurin“, die von der Frommer Alm hinauf zur Kölner Hütte führt. Die insgesamt 1.807 m lange Bahn bringt die Fahrgäste direkt an den Felsen des Rosengartens. Außergewöhnlich dabei ist, dass die Bergstation nicht als architektonisches Objekt sichtbar ist. Nur die Stelle, durch die die Kabinen in die unterirdisch angelegte Station ein- und ausfahren, sowie der Zugangstunnel sind sichtbar. Parallel zum Bau der neuen Kabinenbahn wurde ein Sessellift zur Moseralm verlängert. So ist das Hochplateau unterm Rosengarten autofrei erlebbar. 

Una visita alle Dolomiti Patrimonio UNESCO

Ein Besuch im UNESCO-Welterbe Dolomiten 

Das Skigebiet Carezza engagiert sich schon lange für nachhaltigen Tourismus. So ist es etwa kein Problem, barrierefrei von Bozen aus mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln direkt zum Rosengarten zu gelangen. Dank der neuen Aufstiegsanlage kann nun ausnahmslos jeder das einzigartige Panorama hier erleben. 

Seilbahn Tiers

Autofrei am Hochplateau unterm Rosengarten: mit der einzigartigen Cabrio-Bahn

Seit Januar 2022 verbindet eine 3,8 km lange neue Pendelbahn mit 60 Plätzen das Tierser Tal mit dem Rosengarten. Von St. Zyprian gelangt man in nur 7 Minuten Fahrzeit zur Frommer Alm ins Skigebiet Carezza. Von der Frommer Alm aus geht es dann weiter mit der Umlaufbahn „König Laurin“.