Das Kartensortiment von Dolomiti Superski

Skitickets nach Maß

In unterschiedliche Kategorien lässt sich das umfassende Kartensortiment von Dolomiti Superski einteilen. Sie reisen mit der gesamten Familienbande in die Dolomiten? Oder steht ein romantischer Urlaub zu zweit am Plan und Sie möchten dabei gerne ein talübergreifendes Skierlebnis genießen? Für jedes Bedürfnis gibt’s das passende Ticket. Klicken Sie sich durch das Sortiment an Skipässen und suchen Sie sich das beste Angebot aus. Falls Sie Hilfe dabei brauchen, sich in der großen Auswahl an Skikarten zurechtzufinden, steht Ihnen das Dolomiti Superski-Team oder der praktische online Preisrechner gerne zur Seite!

Skipässe für die ganze Saison

Vorverkauf bis zum 24.12.2018

€ 810,00

Saisonskipass ab 25.12.2018

€ 870,00
Senioren geboren vor dem 30.11.1953

€ 810,00

Junioren geboren nach dem 30.11.2002 € 575,00
Kinder bis 8 Jahre (geboren nach dem 30.11.2010) € 260,00
Saisonskipass over '70 (geboren vor dem 30.11.1948) € 680,00
8 Tage Wahlabo in der Saison - Erwachsene € 380,00
8 Tage Wahlabo in der Saison - Junioren € 255,00

Saisonskipass einzelnes Skigebiet + €130,00

Auch in der Wintersaison 2018/19 können 4 Dolomiti Superski -Tage zum Preis von € 130,00 für Erwachsene und € 100,00 für Junioren (bis zu 16 Jahren, geboren nach dem 30.11.2002) zusätzlich zum Talschaftsskipass gekauft werden. Preise sind an der Kasse erhältlich.

MIT „DTL – DIRECTLY TO THE LIFT“ DIREKTER ZUGANG ZU DEN LIFTANLAGEN.

SO PRAKTISCH KANN SKIFAHREN SEIN.

  • VORAUSSETZUNGEN

Sie benötigen die wiederaufladbare „MyDolomiti Skicard“ und eine Visa- oder Mastercard-Kreditkarte (nicht prepaid). Der Preis der Tageskarte Dolomiti Superski als auch der einzelnen Skigebiete, sowie der Preis der Halbtageskarte wird direkt von Ihrer Kreditkarte abgebucht.

  • WAS IST ZU TUN?

Beantragen Sie die „MyDolomiti Skicard“ und füllen Sie das Formular für die Kreditkartenabbuchung bei einer zentralen Skipass-Verkaufsstelle von Dolomiti Superski aus.

  • ERMÄSSIGUNGEN

Diese werden ausschließlich auf den Tageskartenpreis (auf dem Euro auf- bzw. abgerundet) laut offizieller Skipass-Preisliste gewährt:

-5% auf den ersten 5 Tageskarten (Halbtageskarten ausgeschlossen*)
-10% ab der 6. Tageskarte (Halbtageskarten ausgeschlossen*)

Benutzen Sie an einem Tag Ihre „Directly to the lift“-Karte nur in einem unserer Skigebiete, wird Ihnen der Preis einer Tageskarte bzw. Halbtageskarte* dieses Skigebiets abgezogen. Fahren Sie in mehreren Skigebieten, wird Ihnen der Preis eines Dolomiti Superski-Tagesskipasses verrechnet.

* "Directly to the lift" findet für alle Tageskarten der 12 Skigebiete, für die Tageskarte Dolomiti Superski und für die DTL-Halbtageskarte Anwendung, unter Berücksichtigung folgender Uhrzeiten: Vormittagsticket bis 13 Uhr und Akitivierung des Nachmittag-Tickets ab 12 Uhr.

Für Kinder unter 8 Jahren (geb. nach dem 30.11.2010) ist kein Freiskipass vorgesehen.

  • AKTIVIERUNG

Für die Aktivierung der „Directly to the lift“-Dienstleistung werden einmalig bei der ersten Beanspruchung einer Tageskarte Euro 5,00 berechnet.

*Für die Halbtageskarte ist keine Ermäßigung vorgesehen, sie trägt jedoch zum Erreichen der Schwelle bei, ab welcher die Tageskarte Dolomiti Superski oder der einzelnen Skigebiete ermäßigt wird.

  • Erwachsene € 380,00
  • Junioren (geb. nach 30.11.2002): € 255,00

Die Skiwertkarten sind übertragbar und gelten nur in der Wintersaison, für welche sie ausgestellt wurden (siehe Art. 4 der Allgemeinen Verkaufsbedingungen):

  • 1.000 Einheiten 80,00€ 
  • 2.100 Einheiten 150,00€

01 Cortina d'Ampezzo
02 Kronplatz
03 Alta Badia
04 Gröden/Seiser Alm
05 Val di Fassa/Carezza
06 Arabba/Marmolada
07 Drei Zinnen Dolomiten
08 Val di Fiemme/Obereggen
09 San Martino di Castrozza/Rolle Pass
10 Gitschberg Jochtal - Brixen
11 Alpe Lusia - San Pellegrino
12 Civetta

Familien bestehend aus mindestens drei Mitgliedern (älter als 8 Jahre und geb. vor dem 30.11.2010) können ihre MyDolomiti Skicards mit der neuen Lösung “Superski Family” verbinden und mindestens 10 bis maximal 20 Skitage pro Person aufladen, wobei die Skitage von den verbundenen Familienmitgliedern nach Belieben genossen werden können, im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen.

Machen wir ein Beispiel: eine vierköpfige Familie mit Vater, Mutter, Tochter und Opa kaufen 40 Skitage (10 pro Person). Der sportliche Vater fährt an jedem Wochenende, sowohl Samstags, als auch Sonntags und kommt auf 16 Skitage. Die Mutter begleitet hin und wieder ihren Mann und verbringt 6 Tage auf den Skipisten, währen Opa, der nicht mehr allzu sportlich ist, trotzdem an vier Tagen Ski fährt. Die junge Tochter liebt den Schnee und die Ski und fährt mit ihren Freunden so oft sie kann und kommt auf 14 Skitage. Insgesamt wurden 40 Skitage konsumiert. Da die Saison noch etwas andauert, kauft der Vater weitere 15 Skitage, die er sich bis zum Saisonende mit der Tochter teilt. So können die aufgeladenen Skitage flexibel und ganz nach den Bedürfnissen der Familienmitglieder konsumiert werden. Der Preis ist dabei sensationell: für eine vierköpfige Familie beträgt der Durchschnittspreis pro Skitag nur 37,00 Euro!

Die Familienmitglieder können unabhängig voneinander die Skitage verbrauchen, wobei die verfügbaren Skitage jeweils beim Erstzutritt eines jeden Skipasses abgezogen werden. Den Überblick über das Restguthaben erhält man an den neuen Liftschranken, an den Kassen und über Web/App im persönlichen Bereich “MyDolomiti”.

Ist das Guthaben einmal aufgebraucht, können noch einmal 10, 15, 20, 25 o 30 Skitage nachgeladen werden, wobei der Durchschnittspreis etwas höher liegt als im Vorverkauf. Kindern unter 8 Jahren, die zur “Superski Family” gehören, wird die Saisonkarte von Dolomiti Superski kostenlos zur Verfügung gestellt, sofern ein Erwachsener den Skipass im Rahmen der Lösung kauft. Die Lösung „Superski Family“ unterscheidet hingegen nicht die Kategorien Erwachsene, Senioren und Junioren. Im Sinne der Lösung “Superski Family” werden Eltern, Kinder und Großeltern anerkannt, wobei einer der beiden Eltern als Familienoberhaupt gilt.

Die Lösung „Superski Family“ kann ausschließlich an den Skipassverkaufsstellen beantragt werden, da die Ausweise der Familienmitglieder an den Kassen überprüft werden müssen.

Skipässe für aufeinanderfolge Skitage

10 Tage Ski fahren innerhalb von 14 Tagen zum Preis von 11 Tagen - siehe Preisliste
- Wahlabokarte 5 auf 6

5 auf 6 aufeinanderfolgende Tage Hochsaison* Saison* Saisonanfang*
Erwachsene* 293,00 264,00 234,00
Junior* 205,00 184,00 164,00
Senior* 264,00 234,00 211,00

 

*siehe Verkaufsbedingungen, für weitere Informationen an der Kasse nachfragen

= + 20% 

Ermöglicht den Eltern wechselnde Aufsicht; nur für Familien mit Kind bis 3 Jahre (geb. nach 30.11.2015 - ausgenommen Saisonskipass, 8 Wahlabo in der Saison, Superski Family; Familienbogen ist erforderlich)

Unter Kombikarten versteht man Skitage der einzelnen Skigebiete + Dolomiti Superski-Skitage (Beispiel: 3+3 = 6 aufeinanderfolgende Skitage, davon 3 im ausgewählten Skigebiet und 3 in Dolomiti Superski).

Siehe Preise der einzelnen Skigebiete, die diesen Skipasstyp anbieten

Talschaftsübergreifender Skipass, gültig an 5 oder 6 aufeinanderfolgenden Tagen in folgenden Skigebieten:

  • Val di Fassa / Carezza
  • Val di Fiemme / Obereggen
  • San Martino di Castrozza/Rolle Pass
  • Alpe Lusia – San Pellegrino

Zum Pistenplan

Zu den Preisen

Das könnte Sie auch interessieren

Angebote

Die Specials von Dolomiti Superski

Zu Saisonbeginn und am Saisonende wird das Skifahren besonders günstig. Unsere Spezialangebote Dolomiti SuperPremière und Dolomiti SuperSun laden zur unvergesslichen Entdeckungsreise in die Dolomiten ein.

EntdeckenUnterkünfte PremièreUnterkünfte Sun