Bergdörfer

entdecken

Idyllisches Bergdorf Eggen

Mitten in die dichten Wälder der Latemarhänge hat sich das Dorf Eggen gebettet. Zu der Deutschnofner Fraktion auf 1.120 m Meereshöhe gehören die Ortsteile Birchabruck, Obereggen und Rauth – und zusammen bilden sie ein abenteuerreiches Ausflugsgefilde!

Das Sonnendorf Deutschnofen

Die größte Ortschaft im Ski- und Wandergebiet Obereggen: Deutschnofen. Mit 112 km² Fläche ist das Bergdorf auch eine der größten Gemeinden Südtirols – und 2016 sogar die mit den meisten Sonnenstunden! Umrahmt von Rosengarten, Latemar, Weiß- und Schwarzhorn, liegt das Bergdorf inmitten von weiten Wald- und Wiesenflächen auf einem Hochplateau im Eggental.

Petersberg - Maria Weissenstein

Ein richtiges Bergdörflein ist Petersberg. Auf 1.380 Metern wohnen hier nur um die 700 Einwohner. Doch die kleine Deutschnofner Fraktion hat ihren Besuchern überraschend viel zu bieten!

Obereggen

Am Fuße des Skigebietes Obereggen, besser gesagt an seiner Talstation und ringsum, breitet sich die Ortschaft Obereggen auf 1.550 m aus.