Ortschaften

Entdecken Sie die Ortschaften von Arabba - Buchenstein

Für alle, die Authentizität und einen sportlichen Urlaub in den Dolomiten suchen.

Arabba

Umgeben von den schönsten Gipfeln der Dolomiten, in einer Kulisse unbeschreiblicher Schönheit, an den Füßen des Sella Berges, befindet sich Arabba. Arabba liegt im Herzen des Dolomiti SuperSki und Dolomiti Super Summer Gebietes, auf 1602 Metern Höhe, und ist somit einst der eigentümlichsten Orte im Alpenland; das ideale Reiseziehl für unvergessliche Ferien sowie im Sommer als auch im Winter.

Pordoijoch

Der Pordoijoch ist ein Pass in den Dolomiten auf 2.239 m Höhe zwischen der Sella-Gruppe im Norden und der Marmolada-Gruppe im Süden. Er verbindet Arabba, das zur Gemeinde Livinallongo del Col di Lana im Val Cordevole in der Provinz Belluno in Venetien gehört, mit Canazei, einer Gemeinde im Val di Fassa in der Provinz Trient. Der Pordoijoch ist auch Teil der Großen Dolomitenstraße. Er ist sowohl im Sommer als auch im Winter eine starke Attraktion. Im Sommer ist das Pordoijoch auch Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen in der Sellagruppe oder auf der Marmoladaseite sowie für die Sellaronda MTB Tour.

Campolongo-Pass

Der Campolongo-Pass ist ein Alpenpass in den Dolomiten auf 1.875 m Höhe, der Arabba mit dem Gadertal verbindet. Er ist der Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen sowie für die Sellaronda MTB Tour.

Pieve di Livinallongo

Livinallongo del Col di Lana, lokal als ladinischer Name "Fodóm" (Buchenstein) bekannt, ist eine verstreute Gemeinde, die aus mehreren Ortsteilen und Ortsteilen besteht. Die wichtigsten sind Pieve (Gemeindezentrum) und Arabba, ein berühmtes Sommer- und Winterreiseziel. Das Gemeindegebiet liegt im Hochtal des Cordevole, zwischen den Pässen der Dolomiten Pordoi, Campolongo und Falzarego, an der Grenze zwischen der Provinz Belluno und den Trienter und Bozen

Potrebbe interessarti anche