Aktivitäten Dolomiten Supersummer

Italiens Naturschätze als Familie entdecken

16 eindrucksvolle Ferienregionen, ein Liftpass, 120 offene Liftanlagen und ein Wander- und Bikeangebot, das jeden Urlauber begeistert. Die Aktivitäten im Dolomiti Supersummer sind schier endlos! Ob Radeln, durch Naturparks streifen, Nervenkitzel auf der Sommerrodelbahn erleben oder die Berggipfel erklimmen – absolut JEDER findet in den Dolomiten die passende Urlaubsaktivität. 

Action oder Relaxen, dem Bewegungsdrang nachgeben oder die Seele baumeln lassen – der Sommer in den Dolomiten lässt keine Wünsche offen. Ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, Genießer oder Adrenalinfreund – steigen Sie auf den Aktivitätenzug auf, und fahren Sie mit voller Kraft hinein in das Urlaubsglück!

Entdecken Sie die zwei Welten von Dolomiti Supersummer

Urlaubszeit im Dolomiti Supersummer

Auf die Plätze, fertig und los: Wer tritt am schnellsten in die Pedale? Wer ist der Erste bei der Almhütte? Bei einer Radtour oder Wanderstrecke in der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten können Mama, Papa und die kleinen Wirbelwinde beweisen, was in ihnen steckt. Zwischendurch lohnt es sich, auch einmal ein gemächlicheres Tempo einzuschlagen. Denn sonst verpassen die kleinen und großen Entdecker noch die Landschaftsimpressionen und bergeweise Fernsichten in den Dolomiten.

Zudem gibt es ermäßigte Tickets für das einmalige Bergsommer-Erlebnis. Mit den Supersummer-Liftpässen können Familien kostengünstig und gleichzeitig schnell in die italienische Bergwelt transportieren lassen.

Auf kulturellen und geschichtlichen Spuren der Dolomiten

In den italienischen Provinzen der Dolomiten werden Kultur und Brauchtum großgeschrieben. Neben geschichtsträchtigen Schlössern, sagenhaften Burgen und prunkvollen Kirchen legen die Bewohner in den schmucken Dörfern auf ihr Traditionen Wert. Traditionelle Feste und eine gepflegte Brauchtumskultur lassen die Urlauber eintauchen in den ladinischen Festreigen. 

Geschichtlich sind die Dolomiten eng mit den Geschehnissen des Ersten Weltkriegs verbunden. Vor allem auf den Wanderpfaden und Mountainbikestrecken können sportliche Aktivurlauber noch Relikte aus dieser Zeit erspähen. Stützpunkte, Schützengräben und Stellungen lassen die harten Bedingungen in dieser Zeit erahnen.

Faszination der Schutzgebiete: Naturparks im Dolomiti Supersummer

Sie beherbergen eine seltene Flora und Fauna. Sind schön anzusehen und ermöglichen es, zu entspannen und im Hier und Jetzt anzukommen. Die Rede ist von den acht Naturparks in den Dolomiten. Jeder einzelne ist individuell und unterscheidet sich von den übrigen sieben. Naturschauspiele bekommen Wanderer in diesen Gebieten zu Gesicht, seltene Tiere, wie Bartgeier, oder Pflanzen. 

In den Besucherzentren erhalten alle Naturparkbesucher zahlreiche Infofolder und erfahren allerlei Wissenswertes zu den Schutzgebieten. 

Übrigens: Die Nationalparks sind schnell zu erreichen. Sie fragen sich, wie? Das Liftnetz, bestehend aus über 100 offenen Anlagen, bringt jeden Naturfreund in die acht atemberaubenden Landschaftsjuwele.