Oskar-Schuster-Weg

  • Wandern
  • Allgemein
  • Schwer
  • Gröden
  • 2.964 m
Klettersteig auf den Plattkofel

Dieser traditionsreiche Weg, den der Bergsteiger Oskar Schuster im 19. Jh. angelegt hat, erfreut erfahrene Bergsteiger mit seinem berühmten Kar und mit einzigartigen Panoramaaussichten.

Route: Mit der Gondel fährt man von der Sellajoch-Hütte (2.183 m) zur Langkofelscharte hoch (2.679 m). Von dort geht es auf Weg Nr. 525 rasch bergab zu Langkofelkar und Langkofelhütte (2.252 m). Von der Hütte steigt man durch das Plattkofelkar zum Einstieg in den Klettersteig auf. Vorsicht, meist schneebedecktes Steilstück! Nun folgt man den Markierungen über die Nordflanke des Plattkofels über schmale Felsbänder und Geröll bis zum Gipfel des Plattkofels (2.964 m).

Abstieg: Über lange, teils markierte Wegstücke steigt man den schrägen Hang im Südwesten ab und erreicht bei Giogo di Fassa die Plattkofelhütte (2.297 m). Von hier aus führt der Friedrich-August-Weg bequem zum Sellajoch zurück.

Informationen

Dauer
2 Stunden
Höhenunterschied
Aufstieg: ca. 700 m, Abstieg: ca. 1.200 m, Klettersteig: ca. 400 m

Lage & Kontakt

Oskar-Schuster-Weg
Selva · BZ
Karte öffnen

Vorschläge

Gröden - Seiseralm Filmlocation

Wandern
Kultur
Gröden
Einfach

Val de Molin

Wandern
Kultur
Civetta
Einfach

Mala Grava

Wandern
Familie
Civetta
Einfach

Friedensweg

Wandern
Kultur
S. Martino di Castrozza / Rollepass
Mittel

Klettersteig Cesco Tomaselli Westwand

Wandern
Allgemein
Cortina d'Ampezzo
Schwer

L’triol de le gaiòle

Wandern
Familie
Civetta
Einfach