Auf zur Alm

  • Wandern
  • Kultur
  • Mittel
  • Fassatal
Geführte Wanderungen um die Almweiden kennen zu lernen

Plattkofel, Secine, Jumela, Vael und Contrin. Dies sind die Namen der Almen des Val di Fassa, die von Mitte Juni bis Mitte September die Tore ihrer Ställe, Werkstätten und Küchen für die Besucher öffnen. An zwei Tagen in der Woche ist es möglich an der Aktivität "Auf zur Alm" teilzunehmen, die vom Tourismusverband organisiert wird und seit Jahren bei Groß und Klein sehr beliebt ist. Auf diesen Almen kann man dem Senner beim Melken und bei der Milchverarbeitung über die Schulter sehen und Freundschaft mit Kühen, Ziegen, Eseln und Pferden schließen. Außerdem kann man naturreine und gesunde Produkte wie Joghurt, Käse und Wurst verkosten, die umgeben von den wunderschönen Dolomitengipfeln noch besser schmecken.

Einschreibung bei den Tourismusbüros mit der Val di Fassa Card.

Informationen

Bemerkungen
Geführte Wanderung mit Besuch einer Almhütte dazu kleine Verkostung lokaler Produkte; kostenlos für Inhaber der Val di Fassa Card; Liftanlagen und Mahlzeit in der Hütte gehen auf Kosten der Teilnehmer

Lage & Kontakt

Auf zur Alm
Strèda Roma, 36 · Canazei · TN
Karte öffnen

Vorschläge

Sella Überquerung

Wandern
Allgemein
Arabba
Schwer

Trekking Valcigolera Schwaige

Wandern
Familie
S. Martino di Castrozza / Rollepass
Mittel

Schlern, Rosengarten und Latemarrunde

Wandern
Allgemein
Carezza Obereggen
Mittel

Zum Wildbad Innichen

Wandern
Familie
3 Zinnen Dolomiten
Einfach

Geologischer Lehrpfad von Arabba

Wandern
Kultur
Arabba
Mittel