Marcialonga von Fiemme und Fassa

  • 30.01.2022
  • Alpe Lusia – San Pellegrino - Moena, Soraga di Fassa

Der weltweit bekannte Volkslanglauf Marcialonga, ist ein Sportereignis mit Volksfestcharakter an dem sich alljährlich 7.500 Teilnehmer beteiligen. Heuer findet diese Veranstaltung zum 48. Mal statt. Dieses internationale Langlaufrennen im klassischen Stil wird traditionsgemäß am letzten Sonntag im Jänner ausgetragen und verläuft  über eine Strecke von über 70 km durch das Fassa- und Fleimstal mit Start in Moena und Zieleinlauf im Ortskern von Cavalese.

Streckenverlauf: Die mittlerweile historische lauf der Marcialonga, beginnt in der Talebene von Moena mit dem gestaffelten Massenstart der Teilnehmer um 8.00 Uhr morgens. Von dort geht es entlang des Flusses "Avisio" aufwärts bis nach Canazei und dann, mit streckenweise leichtem Gefälle, entlang der orographisch linken Seite des "Avisio" wieder zurück - vorbei an Campitello, Pozza und Moena - bis nach Predazzo. Von hier aus verläuft di Strecke verhältnismäßig eben mit leichten - auf und abs - entlang der prächtigen Talsohle des Fleimstales bis zum alles entscheidenden steilen Anstieg nach Cavalese, wo sich das Ziel befindet.

Entlang des Streckenabschnittes von 45 km Länge von Moena bis Canazei und wieder zurück bis Predazzo wird indes auch die "Marcialonga Light" ausgetragen. Die Marcialonga wird als Etappe des Weltcups gerechnet.


Programm der Veranstaltungen

Freitag, den 28. Januar 2022:

  • 16.00 Uhr in Predazzo: Marcialonga Baby, Veranstaltung für Kinder bis zu 6 Jahren.

Samstag, den 29. Januar 2022:

  • 9.30 Uhr im Langlauf-Stadion Lago di Tesero: Marcialonga Story, ein Langaufrennen für Athleten, in historischen Gewändern, auf einem Streckenverlauf von 12 Kilometern;
  • 13.30 Uhr im Langlauf-Stadion Lago di Tesero: Marcialonga Stars, ein Wohltätigkeits- Langlauf- und Schneeschuh-Wettbewerb für VIPs;
  • 14.00 Uhr im Langlauf-Stadion Lago di Tesero: Mini-Marcialonga, ein Langlaufrennen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, auf einem Streckenverlauf von 3 Kilometern;
  • 14.30 Uhr im Langlauf-Stadion Lago di Tesero: Marcialonga Young, ein Langlaufrennen für Junioren zwischen 13 und 14 Jahren, auf einem Streckenverlauf von 4 Kilometern.

Sonntag, den 30. Januar 2022:

  • 8.00 Uhr in Moena: Start der Marcialonga - Visma Ski Classic;
  • 8.45 Uhr im Langlauf-Stadion Lago di Tesero: Marcialonga Young, ein Langlaufrennen für Teilnehmern zwischen 15 und 20 Jahren, auf zwei Streckenabschnitten von jeweils 9 und 14 Kilometern;
  • 11.00 Uhr in Cavalese: Zieleinlauf der erstplatzierten Teilnehmer und Preisverleihung.


Am Sonntag, den 30. Januar 2022 wird die Staatsstraße 48 der Dolomiten zwischen Predazzo - Ortsteil "Trampolini" - Skisprung-Stadion und San Giovanni di Fassa - Kreuzung Karerpass - von 7.30 bis 8.30 Uhr für den Verkehr gesperrt  Das könnte zu Verspätungen im öffentlichen Verkehrsdienst führen.

Weitere Event-Vorschläge

Marcialonga von Fiemme und Fassa

30.01. - 30.01.2022
Moena, Soraga di Fassa - Alpe Lusia – San Pellegrino

Scufoneda

11.03. - 13.03.2022
Moena - Alpe Lusia – San Pellegrino

Auf den Spuren von Vaia

30.10.2021
Moena - Alpe Lusia – San Pellegrino