Dolomiti Supersummer: die inklusive Destination

Dolomiti Supersummer sieht spezielle Ermäßigungen für Menschen mit Beeinträchtigung vor, die nur an der Verkaufsstelle erhältlich sind

    
 

EU Disability Card: Grenzenloses Dolomiten Vergnügen für Menschen mit Beeinträchtigung

Personen mit besonderen Bedürfnissen bzw. mit Behinderungen stehen in bei Dolomiti Supersummer Vergünstigungen zu. Wer im Besitz eines Europäischen Behindertenausweises (EU Disability Card) ist, profitiert damit beim Kauf von Liftpässen. Diesen Ausweis stellen bisher Italien, Belgien, Zypern, Estland, Finnland, Malta, Slowenien und Rumänien auf Anfrage aus. Er ist aber bereits in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union gültig.
  • 20 Prozent Ermäßigung

Wintersportlerinnen und -sportler mit einer Behinderung von mehr als 50 Prozent können eine Vergünstigung von 20 Prozent in Anspruch nehmen. Ausgenommen sind die Dolomiti Superdays, DTL (Direct to the lift), Superski Family und Wertkarten. 

  • 50 Prozent + 20 Prozent Ermäßigung für Menschen mit Begleitperson

Auf der EU Disability Card ist vermerkt, ob die beantragende Person eine Begleitperson benötigt. Ist das der Fall, gibt es für Personen mit einer Behinderung von 100 Prozent eine Ermäßigung von 50 Prozent. Die Begleitperson erhält eine Ermäßigung von 20 Prozent. Diese Rabatte gelten nicht für Saisonkarten, Dolomiti Superdays, DTL, Superski Family und Wertkarten.

  • Kostenloser Skipass für blinde Menschen + 20 Prozent Ermäßigung für Begleitperson

Wintersportlerinnen und Wintersportler, deren EU Disability Card sie als vollständig blind ausweist, erhalten einen kostenlosen Skipass. Ihre Begleitpersonen bekommen einen Rabatt von 20 Prozent. Ausgenommen aus der Regelung sind Saisonkarten, Dolomiti Superdays, DTL, Superski Family und Wertkarten.
 

Für Gäste aus Deutschland: Beeinträchtigung trifft Dolomiten-Spaß – dank attraktiver Ermäßigungen

Menschen mit sensorischer oder motorischer Behinderung können in der Destination Dolomiti Supersummer nach Vorlage eines Behindertenausweises aus Deutschland von diversen Vergünstigungen profitieren.
  • 20 Prozent Ermäßigung

Wer im Besitz des zweifarbigen grün-orangen Schwerbehindertenausweises ist, auf dem kein „B“ für Begleitperson auf der Vorderseite vermerkt ist, oder des einfarbig grünen Ausweises, bei dem nur der Grad der Behinderung auf der Rückseite vermerkt ist, erhält einen Rabatt von 20 Prozent. Diese Ermäßigung gilt bei einem Behinderungsgrad von über 51 Prozent. Ausgenommen sind die Wertkarten. 

  • 50 Prozent + 20 Prozent Ermäßigung für Menschen mit Begleitperson

Inhaberinnen und Inhaber des zweifarbigen grün-orangen Schwerbehindertenausweises mit dem Buchstaben „B“ für Begleitperson auf der Vorderseite und einem Behinderungsgrad von 100 Prozent erhalten 50 Prozent Ermäßigung, ihre Begleitperson 20 Prozent. Diese Rabatte gelten nicht für Saisonkarten und Wertkarten.

  • Kostenloser Liftpass für blinde Menschen + 20 Prozent Ermäßigung für Begleitperson

Blinde Sportlerinnen und -Sportler, die den Buchstaben „B“ für Begleitperson auf der Vorderseite und den Buchstaben „Bl“ (Blindheit) auf der Rückseite ihres Schwerbehindertenausweises haben sowie einen Behinderungsgrad von 100 Prozent aufweisen, haben freien Eintritt, ihre Begleitperson erhält 20 Prozent Rabatt. Die Rabatte gelten nicht für Saisonkarten und Wertkarten.