Dolomiti SuperSummer
Hike & Bike

Aktivitäten in Alta Badia

In Bewegung den Sommerurlaub erleben

Ergebnisse filtern:

Schließen
  • Wandern
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Mittel

Aufstieg zur Sassongher Spitze

Der Sassongher-Berg ist das Wahrzeichen von Corvara. Die mäßig schwierige Bergtour, teils mit Drahtseilen gesichert, führt zu eines der schönsten...
  • Wandern
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Mittel

Von der F. Kostner Hütte nach Corvara über Crëp de Sela

Von der Bergstation des Vallon Sesselliftes führt ein Geröllweg nach Südwesten hinab zu einer Mulde. Ab hier verläuft er aufwärts und dann links...
  • Bike
  • Familie
  • Alta Badia
  • Einfach
  • Bike
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Schwer

Enduro

ENDURO ist die Essenz des MTB. Bezwinge den Berg, um anschließend die Abfahrt auf atemberaubenden Single Trails zu genießen.
  • Bike
  • Familie
  • Alta Badia
  • Schwer
  • Wandern
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Mittel

Wandern am südlichen Rand des Naturparks Puez – Geisler

Die Wanderung im südöstlichen Teil des Naturparks Puez-Geisler UNESCO Welterbe, ist eine mittelschwere Wanderung.
  • Bike
  • Familie
  • Alta Badia
  • Einfach
  • Bike
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Mittel

E-MTB GUIDED TOUR Col Alto – Pralongiá

Das E-MTB mit 4 Unterstützungsstufen ist wie gemacht für Bergwege. Eine moderne und komfortable Art, um die Schönheit der Dolomiten auf zwei...
  • Wandern
  • Allgemein
  • Alta Badia
  • Mittel

Leichte Familienwanderung Planac – Cherz

Bequeme und gemütliche Höhenwanderung durch blumenreiche Wiesen und schattige Wälder, mit prächtiger Fernsicht.
  • Wandern
  • Familie
  • Alta Badia
  • Mittel

Climbing

Erlebe auch du Freiheitsgefühl, Nervenkitzel und Adrenalin pur! Bei dieser Sportart, bei der vertikale Felsen oder Wände erklommen werden, werden...

Haftungsausschluss

Die richtige Route, sowie die Gangweise und die Geschwindigkeit des Nutzers sind entsprechend den eigenen Fähigkeiten, den Bedingungen des Geländes, dem Zustand der Wanderwege und Pfade, den Hinweisschildern, den Witterungsverhältnissen, der Sichtbarkeit und den Betriebszeiten der Anlagen zu wählen. 

Die angegebenen Wege und Strecken, sowie die „Bike Parks“ und ähnliche Strukturen, stellen lediglich eine Wiederveröffentlichung dar, welche von den Betreibern und/oder den Inhabern, lokalen öffentlichen Einrichtungen, Vereinen oder Tourismusverbänden ermittelt und ausgearbeitet wurden, von denselben gepflegt und gewartet werden und hiermit lediglich übernommen wurden.