Kunst-Natur-Pfad Monte Pana „Troi UNIKA“

  • Wandern
  • Kultur
  • Einfach
  • Gröden
  • 1.690 m

Auf dem Kunst-Natur-Pfad „Troi UNIKA“ stehen das Naturerlebnis, die kunstvoll anmutende Bergkulisse und die tief verwurzelte Grödner Tradition des Schnitzhandwerks im Vordergrund. Besonderer Blickfang sind zwei Kunstwerke bekannter Grödner Bildhauer: „Pultredes – Blickpunkte“ von Stephan Perathoner und „Die Feder“ von Eric Perathoner. Sie setzen St. Christina, Monte Pana und die umliegende Bergwelt gekonnt in Szene. Dabei verschmelzen Kunst und Natur zu einem sich ergänzenden Gesamtbild.

Informationen

Lifte
St. Christina-Monte Pana
Dauer
40 Minuten

Lage & Kontakt

Kunst-Natur-Pfad Monte Pana „Troi UNIKA“
Str. Dursan 80/c · S.Cristina/St. Christina · BZ
Karte öffnen

Vorschläge

Tour zum Sorapis-See

Wandern
Allgemein
Cortina d'Ampezzo
Schwer

Waldweg vom Helm nach Innichen

Wandern
Allgemein
3 Zinnen Dolomiten
Einfach

Wanderung rund um Plattkofel und Langkofel

Wandern
Familie
Seiser Alm
Mittel

Trial Running

Wandern
Familie
Alta Badia
Mittel