Aufstieg zum Le Ciaval am Sas dla Crusc / Heilig Kreuz

  • Wandern
  • Allgemein
  • Mittel
  • Alta Badia
Die Tour, welche am Rande des Naturparks Fanes - Sennes - Prags, UNESCO Welterbe, verläuft, ist diese eine der schönsten Bergtouren der Dolomiten.

Die Tour, welche am Rande des Naturparks Fanes - Sennes - Prags, UNESCO Welterbe, verläuft, ist diese eine der schönsten Bergtouren der Dolomiten. Unberührte Naturlandschaft, senkrechtaufsteigende Felswände, die morgens weiß und abends rot gefärbt sind, je nach Einstrahlung der Sonne, die einmalige und mit Sagen umwobene Landschaft der Fanes, die typische Flora der Dolomiten, die Murmeltiere und Gämse im Felsgelände... all dies macht diese Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Wegbeschreibung

Für die Bergwanderung bis zum Dorf Badia fahren und dann zum Parkplatz des Sesselliftes "Heilig Kreuz".

Mit den Sesselliften Santa Croce und La Crusc steigt man von Badia zum Heiligkreuz ( 2045m). Nach nur wenige Gehminuten von der Bergstation des La Crusc Sessellifts erreicht man die Wallfahrtskirche La Crusc/Heiligkreuz (2045 m), direkt am Fuße des Sas dla Crusc/Kreuzkofels.

Links von der Kirche begibt man sich auf dem Weg Nr. 7 der zunächst ostwärts und dann südwärts durch Latschen und Geröll bis zum Anstieg an den Felsen führt. Der teilweise gesicherte Weg steigt quer durch die imposanten, gelbroten Felswände bis zur Ju dla Crusc Scharte (2598 m) (1h 50min.). Nun schreitet man nordwarts längs des Grates auf dem Weg Nr. 7B bis auf den höchsten Punkt der Tour L‘Ciaval (2906 m) (1h). Hier genießt man einen eindrucksvollen Rundblick auf die Bergwelt der Dolomiten und auf die prächtige Landschaft der Fanes.

Der Abstieg kann über über den gleichen Weg erfolgen oder, ab dem Ju dla Crusc auf Weg Nr. 7 ostwärts in Richtung Fanes.

Nach 200 Metern biegt man rechts ab und geht auf dem Weg Nr. 12B Richtung Forcela Medesc Scharte (2529 m). Von der Scharte beginnt der Abstieg auf dem Weg Nr. 12 westwärts durch die Geröllhalde Val de Medesc. Nach dem ersten, ziemlich steilen Teil, geht der Weg dann gemütlicher weiter. Am Ende des Tales angekommen, öffnet sich der Ausblick auf dem Dorf La Villa, eingebettet in einem grünen Wiesenkessel.

Durch Wald, Wiesen und Weiden geht es dann weiter, an Bauernhöfen und Weilern vorbei, bis nach La Villa.

Informationen

Lifte
La Crusc 1, La Crusc 2
Dauer
6 Stunden
Höhenunterschied
985m
Bemerkungen
Länge 13,8km

Lage & Kontakt

Aufstieg zum Le Ciaval am Sas dla Crusc / Heilig Kreuz
Str. Col Alt 36 · Corvara · BZ
Karte öffnen

Vorschläge

Sextner Almenwanderung

Wandern
Familie
3 Zinnen Dolomiten
Mittel

Panorama Plattform Gitschberg

Wandern
Kultur
Gitschberg Jochtal - Brixen
Einfach

Militärstraße des 1. Weltkriegs

Wandern
Kultur
Civetta
Mittel

Meransner Sagenweg N°3

Wandern
Familie
Gitschberg Jochtal - Brixen
Einfach

Trial Running

Wandern
Familie
Alta Badia
Mittel