Hatten Sie in der Saison 2019/2020 einen Skipass?

Vorteile für Wintersaison 2022/2023

Wir möchten den leidenschaftlichen Skifahrern, die in der Saison 2019/20 ihre Skipässe nicht bis zum geplanten Ende nutzen konnten, unsere Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Als Belohnung für Ihre Treue haben wir bereits eine Reihe von Vorteilen für die Saison 2021/22 mitgeteilt, die weiterhin gültig sind.

Leider war auch die aktuelle Wintersaison von Unsicherheiten aufgrund der COVID-19-Pandemie geprägt. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die bereits mitgeteilten Ausgleichsmaßnahmen auch für die Saison 2022/23 für all diejenigen zu verlängern, die sie bisher nicht in Anspruch nehmen konnten oder wollten. 

Saisonskipässe

Besitzer von Talschafts- oder Dolomiti Superski Saisonskipässen der Saison 2019/20 (Erwachsene, Junioren, Senioren und Supersenioren) erhalten eine Ermäßigung von 10 % auf den Kaufpreis eines Talschafts- oder Dolomiti Superski Saisonskipasses für die Saison 2022/23. 

Neu: Als Alternative kann der Skifahrer einen kostenlosen Saisonskipass derselben Art der in der Saison 2019/20 erworbenen Saisonkarte erhalten, welcher nach Wahl ab dem 10.03.2022 oder ab dem 10.03.2023, in beiden Fällen bis zum Ende der jeweiligen Wintersaison, gültig ist. 

 


Abo-Karte Dolomiti Superdays

Besitzer von Talschafts- oder Dolomiti Superski Saisonskipässen der Wintersaison 2019/20 erhalten beim Kauf eines Dolomiti Superdays Skipasses für die Wintersaison 2022/23 eine Ermäßigung von 10% auf dem Kaufpreis. Die Gültigkeit der somit erworbenen Skitage ist auf die Ausstellungssaison beschränkt.

 

Abo-Karte Superski Family 2022/2023

Besitzer eines Superski Family-Abos 2019/20, welche das gekaufte Skitage-Guthaben nicht aufbrauchen konnten, werden die übriggebliebenen Skitage, beim Kauf eines neuen Superski Family-Abos für die Wintersaison 2022/23 genießen können. Diese Bonus-Tage werden als Zusatztage angesehen und zählen nicht als Skitage um die Mindestanzahl an zu kaufenden Skitagen für das Superski Family-Abo 2022/23 zu erreichen. 

Diese Maßnahmen können alle Familiengruppen mit Superski Family-Abo 2019/20 in Anspruch nehmen, auch wenn sich die Zusammensetzung der Familiengruppe geändert haben sollte. Die Gültigkeit der auf diese Weise verfügbaren Skitage ist auf die Ausstellungssaison beschränkt.
Um in den Genuss der Begünstigungen für die Abo-Karte Superski Family zu kommen, müssen alle My Dolomiti Cards der Familienmitglieder an der Hauptverkaufsstelle vorgelegt werden, zusammen mit den üblicherweise erforderlichen Dokumenten für den Kauf dieses Kartentyps.

Sollte sich die Familienzusammensetzung inzwischen geändert haben, so werden etwaige Resttage aus der Saison 2019/2020 dem ersten Mitglied der Familienzusammensetzung 2019/20, welcher in der Wintersaison 2022/23 hierfür an der Kasse vorstellig wird, zugeordnet. Resttage können nicht auf mehrere Familienzusammensetzungen aufgeteilt werden.

 

Wahl-Abo Karte „8 Tage in der Saison“

Besitzer des Wahl-Abos „8 Tage in der Saison“ 2019/20 können beim Kauf eines neuen Wahl-Abos „Dolomiti Superdays“ von 8 bis 40 Skitage in der Wintersaison 2022/23 die nicht genossenen Skitage nachholen. Diese Bonus-Tage werden als Zusatztage angesehen und die Gültigkeit der auf diese Weise verfügbaren Skitage ist auf die Ausstellungssaison beschränkt.

 

Skiwertkarten

Skiwertkarten der Saison 2019/20 mit noch verfügbaren Einheiten können auch in der Wintersaison 2022/23 verwendet werden.

 

Talschafts-Saisonskipass 2019/2020 mit 4 Dolomiti Superski Tage

Besitzer eines Talschafts-Saisonskipasses 2019/20 mit 4 Dolomiti-Superski-Tagen werden eventuelle Dolomiti Superski Resttage auch in der Wintersaison 2022/23 nutzen können, sofern ein Skipass gleicher Art erworben wird. Diese zusätzlichen Tage werden als nicht rückerstattbare Bonus-Skitage angesehen.

 

 

Die oben genannten Preisnachlässe und Vergünstigungen können nur ein einziges Mal in Anspruch genommen werden und sind nicht mit anderen Aktionspreisen und/oder vergünstigten oder reduzierten Tarifen, die in der Wintersaison 2019/20, 2020/2021, 2021/2022 genossen wurden oder die für die Wintersaison 2022/23 geplant sind, kumulierbar, mit Ausnahme der Vorverkaufstarife.
Die üblichen Vergünstigungen für Kinder, Jugendliche, Senioren und Supersenioren werden auch in der Wintersaison 2022/23 beibehalten werden.

Von der Anwendung der oben angeführten Maßnahmen ausgeschlossen sind die Inhaber der Skipässe 2019-20, welche in jener Wintersaison bereits eine Rückerstattung (z.B. aufgrund eines Unfalls) erhalten haben oder welche bereits im Laufe der Saisonen 2020/21 oder 2021/22 eine Ausgleichsmaßnahme in Anspruch genommen haben, die Inhaber von gesperrten und/oder entzogenen Skipässen, sowie die Inhaber, welche durch die Einladung zu einer außergerichtlichen Verhandlung mit Rechtsbeistand oder zu einem Mediationsverfahren oder durch die Einleitung eines Gerichtsverfahrens klargestellt haben, die von Dolomiti Superski und dessen angeschlossenen Talschaftsverbunden angebotenen Ausgleichsmaßnahmen nicht annehmen zu wollen.

Die oben genannten Maßnahmen werden nur aus Dankbarkeit und um den Kunden entgegenzukommen angeboten, obwohl jede Form der Rückerstattung, auch im Falle einer behördlich angeordneten Schließung, vertraglich ausgeschlossen wurde. Die oben angeführten Vorschläge stellen daher weder eine Anerkennung eines rechtlichen Anspruchs noch den Verzicht auf Verteidigungsargumente, auf die Berufung auf Vertragsklauseln oder auf das Vorbringen von Einwendungen, auch der Verjährung oder des Verfalls, dar.

Um die oben angeführten Ausgleichsmaßnahmen beanspruchen zu können, ist es notwendig, Ihren Personalausweis, den Skipass 2019-20 oder den entsprechenden Kassenbon an den Verkaufsstellen vorzuweisen. 

Die Abänderungen der Datenschutzerklärung aufgrund der oben beschriebenen Ausgleichsmaßnahmen können unter diesem Link eingesehen werden.

Ähnliche oder gleiche Ausgleichsmaßnahmen sind auch von den einzelnen Talschaften in Bezug auf die entsprechenden Skipässe vorgesehen. Sie können sich direkt an die einzelnen Talschaftsverbunde wenden, um weiterführende Informationen oder Details zu erhalten.