App Privacy Dolomiti Superski

  1. Zweck der Datenverarbeitung: Die betreffenden personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Nickname, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Wohnsitz, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Passwort), die Sie bei der Registrierung in der App Dolomiti Superski und während der Nutzung der Webseite angeben, werden vom Verband Federconsorzi Dolomiti Superski zu folgenden Zwecken verarbeitet: für die Bearbeitung des Anmeldevorgangs auf dem Portal und für die darauffolgende Erbringung der angeforderten und auf "MyDolomiti" zugänglichen Dienste, einschließlich der von Ihnen aktivierten Dienste, wie Performance Check, Online-Käufe und weitere Dienste, die nach und nach im Login-Bereich verfügbar sein werden. Allein zu dem Zweck, den Kaufvorgang der Tickets zu vereinfachen, werden Ihre Daten den Verkaufsstellen zugänglich gemacht. Nur falls ein öffentliches Profil gewählt wird, können die anderen registrierten Nutzer Sie mit Namen und Nachnamen suchen, um mit Ihnen Freundschaft zu schließen und die Daten ihrer sportlichen Leistung mit Ihnen zu teilen. Die Datenverarbeitung ist für die Ausführung der oben genannten vertraglich vereinbarten Tätigkeiten und die Erfüllung der damit verbundenen gesetzlichen und verwaltungstechnischen Anforderungen sowie für die Verfolgung berechtigter Interessen im Zusammenhang mit der Durchführung organisatorischer, technischer und sicherheitsbezogener Tätigkeiten, die für die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienste zweckdienlich sind, erforderlich. 
    Falls Sie eine MyDolomiti Skicard erworben haben, kann die Karte mit Ihrem Profil verknüpft werden. Die Daten, die daraufhin in Bezug auf die Verwendung des Tickets und hinsichtlich der Nutzung der Lifte erfasst werden, werden im Login-Bereich angezeigt. Darüber hinaus können Sie weitere, eventuell von Ihnen erworbenen Tickets mit Ihrem Profil verknüpfen.

Bei aktiviertem GPS wird der Standort des Nutzers registriert und die zurückgelegten Strecken oder die Streckenplanung vom Standort des Nutzers zu einem Ziel berechnet und es wird der Standort der Super-Freunde angezeigt, falls die Funktion Super-Freunde aktiviert wurde. Die GPS-Daten werden so lange gespeichert, bis die Einwilligung widerrufen oder das MyDolomiti-Profil gelöscht wird.
2) Kategorien der Empfänger personenbezogener Daten:
Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre Daten mit Hilfe computergestützter Verfahren verarbeitet und können in Kenntnis unserer zur Datenverarbeitung berechtigten Mitarbeiter und/oder Unternehmen unseres Vertrauens, die als Auftragsverarbeiter in unserem Auftrag bestimmte technische und organisatorische Tätigkeiten ausüben, wie zum Beispiel Verwaltungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen, gelangen. Die Verwendung der Dienste für den Versand von Nachrichten unter Freunden und die Teilnahme am Forum führen dazu, dass diese Nachrichten von den Empfängern bzw. von der Gemeinschaft der Nutzer gelesen werden können.
3) Speicherdauer der personenbezogenen Daten: Die erfassten Daten werden so lange gespeichert, bis das erstellte Profil gelöscht wird. Die Daten im Zusammenhang mit dem Kauf und der Verwendung der Tickets werden so lange gespeichert, wie die Verknüpfung zwischen dem spezifischen Ticket und dem Profil besteht. In jedem Fall werden diese letztgenannten Daten so lange gespeichert, wie es in den allgemeinen Informationen in Bezug auf den Ticketkauf angegeben ist. 
4) Mitteilung der Daten und obligatorische Einwilligung: Die Mitteilung ihrer Daten ist für die Erbringung der angeforderten und auf "MyDolomiti" zugänglichen Dienste erforderlich. Eine eventuelle Weigerung, diese Daten mitzuteilen, führt dazu, dass es nicht möglich ist, die innerhalb des Portals bereitgestellten Dienste zu nutzen, beeinträchtigt aber in keiner Weise die Verwendung des erworbenen Tickets. Zu diesem Zweck können freiwillig ein Foto sowie sonstige Informationen zu den eigenen Interessen, familiären und freundschaftlichen Verbindungen oder dem GPS-Standort mitgeteilt werden, deren Nichtmitteilung keinen Einfluss auf die Dienste hat, die im Zusammenhang mit der Verwendung des Tickets stehen.

5) Ausübung von Rechten: Die DSGVO garantiert Ihnen das Recht, jederzeit Auskunft hinsichtlich der von Sie betreffenden personenbezogen Daten und eine Kopie davon zu erhalten und diese zu berichtigen und zu vervollständigen, falls sie falsch oder unvollständig sind, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, insofern die Bedingungen dafür vorliegen, ihrer Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen, die Übertragbarkeit der mitgeteilten Daten zu verlangen, insofern die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt und auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht. Sie haben auch das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie haben auch das Recht, sich an die Datenschutzbehörde zu wenden, auch durch Einreichen einer Beschwerde, falls Sie das zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Rechte für erforderlich erachten. Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich unter Nutzung der folgenden E-Mail-Adresse an Federconsorzi Dolomiti Superski wenden: info@dolomitisuperski.com.
6) Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche: Ihre personenbezogenen Daten werden für die verschiedenen Bereiche und Phasen ihrer Zuständigkeit (auf der Grundlage der zwischen ihnen bestehenden internen Vereinbarungen) von folgenden gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet: dem Verband Federconsorzi Dolomiti Superski mit Sitz in 39040 Kastelruth (BZ), Via Arnaria, Nr. 43, der das Rechenzentrum verwaltet, in dem alle Ticketdaten erfasst werden. Der Datenschutzbeauftragte (im folgenden DPO) ist IFK-Consulting SRL, Via Vittorio Veneto 67, 39042 Brixen. Der DPO ist unter den Kontaktdaten des Verantwortlichen der Datenverarbeitung sowie direkt per E-Mail an dpo@dolomitisuperski.com erreichbar. 
7) Zusendung kommerzieller Informationen zu den angebotenen Diensten: Nach Erteilung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung und auf Grundlage derselben können Ihre Daten darüber hinaus zu folgenden Zwecken verwendet werden: 1) Versand kommerzieller Mitteilungen in Bezug auf Produkte oder Dienste des Verbands Federconsorzi Dolomiti Superski (z. B. Newsletter und Werbematerial), sowie Mitteilungen zum Zwecke des Direktverkaufs und der Marktforschung, einschließlich Umfragen über die Qualität und die Zufriedenheit mit den Diensten, und zwar durch Fernkommunikationstechniken einschließlich traditioneller (Post in Papierform und Telefonanrufe durch Mitarbeiter) und automatisierter (SMS, MMS, Fax, automatisierte Telefonanrufe, E-Mail, Nachrichten in Webapplikation) Kontaktmethoden; 2) die Durchführung von Datenanalysen, auch durch elektronische oder automatisierte Datenbearbeitung zur Erfassung Ihrer Bedürfnisse und Vorlieben und die möglichen Sie interessierenden Dienste und Produkte (so genannte Profilerstellung). Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung können Ihre personenbezogenen Daten – insbesondere Name und Nachname, Geburtsort- und -datum, Geschlecht und Staatsangehörigkeit – zum Zwecke von Marketingmaßnahmen im eigenen Namen oder im Auftrag Dritter sowie des Direktverkaufs und der Marktforschung mit Hilfe von Fernkommunikationsmitteln, einschließlich traditioneller und automatisierter Kontaktmethoden, an Drittpartner, auch in der Automobilbranche, des Verbands Federconsorzi Dolomiti Superski weitergegeben werden.

Die Mitteilung Ihrer Daten und Ihre Einwilligung zu den oben angegeben Zwecken sind freiwilliger Natur, und die Nichtmitteilung beeinträchtigt nicht die bestehenden Beziehungen und Dienste, doch eine nicht erfolgte Mitteilung oder Einwilligung macht es unmöglich, Ihnen Aktualisierungen und Sonderaktionen in Bezug auf neue, für Sie interessante Produkte und Dienste zusenden zu können.

*Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 Anwendung findet.

SICHTBARKEIT DES PROFILS

Öffentliches Profil. Mitteilung und Verbreitung der Daten.
Nach der freiwilligen und spezifischen Einwilligung des Betroffenen, welche keine notwendige Bedingung für die Erbringung der Dienste im Zusammenhang mit dem Login-Bereich MyDolomiti darstellt, stehen die personenbezogenen Daten (allgemeine Daten und zusammenfassende Daten der sportlichen Leistung, mit Ausnahme der E-Mail-Adresse) den Nutzern zur Verfügung, mit denen der Betroffenen Freundschaft geschlossen hat. Die angezeigte Übersicht enthält die folgenden Daten: Vorname, Nachname, Nickname und eventuell ein Foto; geschätzte Gesamtzahl der während der Saison zurückgelegten Pistenkilometer; Gesamtanzahl der genutzten Lifte; Anzahl der verschiedenen, mindestens einmal in der Saison genutzten Lifte; Anzahl der Tage der Ticketnutzung und der gesamte zurückgelegte Höhenunterschied. Die personenbezogenen Daten werden nicht anderweitig weiterverbreitet oder mitgeteilt.