Arabba

6 Gründe zum Skifahren in Arabba

Arabba, im Zentrum des Dolomiti-SuperSki-Gebiets, wird Ihr nächstes Ziel für einen Skiurlaub sein.

Active Warum Arabba auswählen?
Warum Arabba auswählen?

Der Beginn der Wintersaison ist nicht mehr weit entfernt. Bald werden die Gipfel weiß sein und die Pisten geöffnet, aber warum warten? Als einer der Ersten auf der Piste zu sein, ist unbezahlbar!
 

Hier sind 6 gute Gründe, dies zu tun:

1. Nutzen Sie die Vorteile einer strategischen Position

Arabba al crepuscolo

Wenn man in Arabba wohnt, kann man jeden Morgen als Erster die Lifte öffnen, um auf der 12 km langen Piste La Bellunese auf dem Marmolada-Gletscher auf 3.3443 m Höhe oder auf den Pisten des Poarodi-Passes Ski zu fahren und anschließend die berühmte Sellaronda-Tour zu machen. Die Alternative ist ein Eintauchen in die Geschichte dank der Great War Tour an Orten, die an vergangene Geschichten erinnern, alles mit einem einzigen Skipass und modernen Liften. Sie starten direkt vom Hotel aus mit Ihren Skiern und lassen Ihr Auto bis zum Ende Ihres Aufenthaltes stehen.

2. Genießen Sie den Geschmack der Tradition

Ein weiterer Punkt, der für Arabba spricht, ist seine Authentizität. Dieses kleine ladinische Dorf hat sich die Kultur, die Traditionen, die Geschichten und die Werte eines überwiegend ländlichen, einfachen und ursprünglichen Lebens bewahrt. Ein intimes und charakteristisches Dorf, ein idealer Ort, um zu jeder Jahreszeit eine Dimension im menschlichen Maßstab wiederzuentdecken: saubere Luft, unberührte Natur, Sport und Null Stress.

3. Begeben Sie sich auf eine atemberaubende Tour

Stories Arabba 432x482 winter

Sprechen wir über die Sellaronda, die Tour der 4 Pässe des Sella-Massivs, die dieses Jahr am 4. Dezember 2021 eröffnet wird. Die Strecke ist für Skifahrer mittleren Niveaus geeignet. Sie erstreckt sich über 40 Kilometer und zeichnet sich durch die Anwesenheit zahlreicher Hütten aus, in denen man die traditionellen Gerichte der Dolomiten kosten kann. Der Ring kann sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn abgedeckt werden.

4. Finden Sie Skipisten, die Jahr für Jahr verbessert werden

Saison für Saison verbessert sich der Ort. Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Arbeiten zur Modernisierung der Beschneiungsanlagen durchgeführt, und die Aufrüstung dieser Infrastrukturen ermöglicht größere Mengen an programmiertem Schnee, um die Pistenbedingungen immer weiter zu verbessern. Arabba ist somit das Aushängeschild des Dolomiti Superski, eines Netzes von über 1200 Kilometern beschneiter Pisten, das mit 450 modernen Aufstiegsanlagen ausgestattet ist.

5. Verlassen Sie sich auf ein Fremdenverkehrsbüro, das auf jede Anfrage eingeht

Vor und nach dem Aufenthalt ist das Fremdenverkehrsbüro von Arabba, das vom örtlichen Fremdenverkehrsverband betrieben wird, die Anlaufstelle für alle Gäste: von der Hilfe bei speziellen Anfragen bis hin zu einfachen Informationen. Damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.

6. Profitieren Sie von unübersehbaren Angeboten und Sonderaktionen

Zu Beginn der Saison gibt es die Arabba Dolomiti Super Premiere 2021 mit ihrer 4 x 3 Formel: Wer mindestens vier Nächte in einem der teilnehmenden Betriebe bucht, kommt von Saisonbeginn bis zum 22. Dezember in den Genuss eines Gratisskitages und einer Gratisunterkunft, außerdem gibt es Ermäßigungen auf Schulstunden und den Ski- oder Snowboardverleih. Oder die Arabba Dolomiti Super Sun 2022, die vom 19. März bis zum Ende der Saison gilt und einen kostenlosen Aufenthaltstag (7=6) und einen Skipass für diejenigen, die eine Woche (6=5) buchen, bietet.